Mutter-Kind-KurenVater-Kind-Kuren

Rehaklinik Schwabenland für Mutter-Vater-Kind

...

Anerkannte Klinik des Müttergenesungswerks

Mutter-Kind-Kuren Vater-Kind-Kuren

Rehaklinik Schwabenland für Mutter-Vater-Kind IKNr.: 510840632

Die Klinik ist umgeben von einer parkähnlichen Anlage mit Spiel- und Liegewiese, Abenteuerspielplatz und Tiergehege. Die Umgebung ermöglicht darüber hinaus ein spezifisches Angebot auf unserem Therapiebauernhof Burgau mit Haus- und Nutztieren sowie erlebnis- und beschäftigungspädagogischen Angeboten wie Bogenschießen, Tierwanderungen und Niederseilgarten. Wir verfügen über 2-Zimmer-Apartments mit Telefon, Babyfon, TV, WLAN, teilweise mit Balkon, Bewegungsbad (2022 saniert), Sauna, Lehrküche, Trainingsgeräte, Fahrradverleih.

Anmeldung

Manuela Fuchs

Tel. 07371 9592-220

klinik.schwabenland@kur.org

Besondere Merkmale der Klinik

  • SanatoriumSanatorium
  • Räumlichkeiten mindestens teilweise allergiegerechtRäumlichkeiten mindestens teilweise allergiegerecht
  • SchwimmbadSchwimmbad
  • SaunaSauna
Sanatorium
Räumlichkeiten mindestens teilweise allergiegerecht
Schwimmbad
Sauna

E: Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten E66.9-
F: Psychische und Verhaltensstörungen F30-F39, F31.3, F32.-, F32.0, F32.1, F32.9, F33.-, F33.0, F33.1, F33.8, F33.9, F39, F40-F48, F40.-, F40.0-, F40.1, F40.2, F40.8, F40.9, F41.-, F41.0, F41.1, F41.2, F41.9, F43.-, F43.0, F43.1, F43.2, F43.8, F43.9, F45.-, F45.0, F45.1, F45.2, F45.3-, F45.4, F45.9, F48.0, F48.9, F50-F59, F50.-, F51.-, F59, F90-F98
G: Krankheiten des Nervensystems G43.9, G44.2, G47.-
K: Krankheiten des Verdauungssystems K90.0
M: Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes M00-M25, M40-M54, M40.0-, M40.5-, M41.9-, M42.9-, M43.8-, M50.9, M51.9, M95-M99
R: Symptome und abnorme klinische und Laborbefunde, die anderenorts nicht klassifiziert sind R42, R51
Z: Faktoren, die den Gesundheitszustand beeinflussen und zur Inanspruchnahme des Gesundheitswesens führen Z55-Z65, Z62, Z63, Z73

E: Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten E65-E68, E66.-, E66.0-, E66.9-
F: Psychische und Verhaltensstörungen F30-F39, F31.3, F32.-, F32.1, F33.-, F33.0, F33.1, F33.4, F33.9, F40-F48, F40.1, F41.0, F41.1, F41.2, F41.9, F43.0, F43.1, F43.2, F45.0, F45.1, F45.2, F45.3-, F45.4, F48.0, F48.9, F80-F89, F90-F98
G: Krankheiten des Nervensystems G40-G47, G43.-, G43.9, G44.-
K: Krankheiten des Verdauungssystems K90.0
M: Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes M00-M25, M15.-, M16.-, M17.-, M19.-, M19.9-, M40-M54, M40.0-, M40.5-, M41.9-, M42.9-, M43.8-, M50.9, M51.9
Z: Faktoren, die den Gesundheitszustand beeinflussen und zur Inanspruchnahme des Gesundheitswesens führen Z55-Z65, Z61, Z62, Z63, Z73

E: Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten E65-E68, E66.-, E66.9-
F: Psychische und Verhaltensstörungen F40-F48, F43.-, F45.-, F80-F89, F83, F90-F98, F90.0, F91.8, F92.8, F93.9, F94.8, F98.8
G: Krankheiten des Nervensystems G40-G47, G43.-, G43.9
K: Krankheiten des Verdauungssystems K90.0
M: Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes M40-M54, M40.-, M40.0-, M40.5-, M41.-, M41.9-, M42.9-, M43.-, M43.8-, M50.9, M51.9, M54.-
Z: Faktoren, die den Gesundheitszustand beeinflussen und zur Inanspruchnahme des Gesundheitswesens führen Z00-Z99, Z63, Z73

E: Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten E65-E68, E66.-, E66.9-
F: Psychische und Verhaltensstörungen F40-F48, F43.-, F45.-, F80-F89, F83, F90-F98, F90.0, F91.8, F92.8, F93.9, F94.8, F98.8
G: Krankheiten des Nervensystems G40-G47, G43.-, G43.9
K: Krankheiten des Verdauungssystems K90.0
M: Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes M40-M54, M40.-, M40.0-, M40.5-, M41.-, M41.9-, M42.9-, M43.8-, M50.9, M51.9, M54.-
Z: Faktoren, die den Gesundheitszustand beeinflussen und zur Inanspruchnahme des Gesundheitswesens führen Z63, Z73

E: Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten E66.9-
F: Psychische und Verhaltensstörungen F30-F39, F31.3, F32.-, F32.0, F32.1, F32.9, F33.-, F33.0, F33.1, F33.8, F33.9, F39, F40-F48, F40.-, F40.0-, F40.1, F40.2, F40.8, F40.9, F41.-, F41.0, F41.1, F41.2, F41.9, F43.-, F43.0, F43.1, F43.2, F43.8, F43.9, F45.-, F45.0, F45.1, F45.2, F45.3-, F45.4, F45.9, F48.0, F48.9, F50-F59, F50.-, F51.-, F59, F90-F98
G: Krankheiten des Nervensystems G43.9, G44.2, G47.-
K: Krankheiten des Verdauungssystems K90.0
M: Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes M00-M25, M40-M54, M40.0-, M40.5-, M41.9-, M42.9-, M43.8-, M50.9, M51.9, M95-M99
R: Symptome und abnorme klinische und Laborbefunde, die anderenorts nicht klassifiziert sind R42, R51
Z: Faktoren, die den Gesundheitszustand beeinflussen und zur Inanspruchnahme des Gesundheitswesens führen Z55-Z65, Z62, Z63, Z73

E: Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten E65-E68, E66.-, E66.0-, E66.9-
F: Psychische und Verhaltensstörungen F30-F39, F31.3, F32.-, F32.1, F33.-, F33.0, F33.1, F33.4, F33.9, F40-F48, F40.1, F41.0, F41.1, F41.2, F41.9, F43.0, F43.1, F43.2, F45.0, F45.1, F45.2, F45.3-, F45.4, F48.0, F48.9, F80-F89, F90-F98
G: Krankheiten des Nervensystems G40-G47, G43.-, G43.9, G44.-
K: Krankheiten des Verdauungssystems K90.0
M: Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes M00-M25, M15.-, M16.-, M17.-, M19.-, M19.9-, M40-M54, M40.0-, M40.5-, M41.9-, M42.9-, M43.8-, M50.9, M51.9
Z: Faktoren, die den Gesundheitszustand beeinflussen und zur Inanspruchnahme des Gesundheitswesens führen Z55-Z65, Z61, Z62, Z63, Z73

Ärztlicher und pflegerischer Dienst

Ärztinnen für Allgemeinmedizin

Fachärztin für Kinderheilkunde

Gesundheits- und (Kinder)Krankenpflegerin

Psychosoziale Therapie

Psychologische Psychotherapeutin, Psychologin, Sozialpädagoginnen, Familientherapeutin, Klinische Sexologin

Physiotherapie, Sport- und Bewegungstherapie, Psychomotorik

Physiotherapeutinnen, Sporttherapeutin, Bewegungstherapeutin, Ergotherapeutin

Pädagogische Angebote

Heilpädagogin, Erzieherinnen mit Zusatzqualifikation, Erlebnis- und Naturpädagogik, tiergestützte Pädagogik und Therapien

Weitere Teammmitglieder

Diätassistentin, Mitarbeiter des Zentrums für Psychiatrie Zwiefalten (ZfP), niedergelassene Fachärzte

Alleinerziehende Mütter, Junge Mütter, Mütter in Trennungs- und Scheidungssituationen, Mütter mit 3 und mehr Kindern, Mütter mit Adipositas, Mütter mit Burnout, Mütter mit Kindern mit Adipositas, Mütter mit Migräne

Einzel- und Gruppengespräche

Psychosoziale Aufnahmegespräche, familientherapeutische Gespräche, Gruppentherapeutische Angebote: Stressbewältigung, Kommunikationstraining und Erziehungsberatung, Migränegruppe, Sozialberatung Gruppe, Geschlechts- und gender-spezifische Gruppenangebote, Arzt-Vortrag

Sinn- und Glaubensgespräche, Meditation

Meditation

Entspannungstherapie

Autogenes Training, Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson, Yoga, Powernapping

Körper- und Kreativtherapie

Erlebnispädagogik, tiergestützte Aktivitäten mit Haus- und Nutztieren, Kreativtherapie, Pilates

Interaktionstherapie mit dem Kind

Pädagogische Intervention, Spiel und Bewegung, Eltern-Kind-Interaktion, Eltern-Kind-Massage

Krankengymnastik, Wirbelsäulen- und Funktionsgymnastik, Wassergymnastik, Koordinationsübungen, Medizinische Trainingstherapie mit Ausdauer-, Koordinations- und Kraftgeräten

Vorträge, Gruppenarbeit, Schulungen

Rückenschulung, Diätgruppe, gesunde Ernährung

Bewegungstraining

Bewegungsangebote für Kinder und Mütter, Entspannungsübungen, Spiel und Sport, Nordic-Walking

Ernährungsberatung

Diät- und Ernährungsberatung, Beratung bei Essstörungen, Unverträglichkeiten und Lifestyle-Ernährungsformen, Lehrküche für Mütter/Väter und für Kinder sowie Lehrküche für Eltern-Kind

Weitere Angebote

Tiergestützte Therapie, Niederseilgarten, Zumba

vollwertiges Ernährungsangebot, medizinische Sonderkostformen nach Absprache, religiöse Kostformen nach Absprache, vegetarische Kost, glutenfreie Kost, Lehrküche mit Diätassistentin

Ralf Dölle

- 49 Mütter (Väter) und 100 Kinder

 

- Aufnahme von Hunden ist ausdrücklich gestattet

Fachärztinnen für Allgemeinmedizin

Alter

bis 18

Öffnungszeiten der Kindergruppe

Mo.-Fr.: 8:30-17:00 Uhr

Kinder und Jugendliche von 7 - 18 Jahren: Betreuung auf dem Kanzachhof (Therapiebauernhof); INdoor und Outdoor-Angebote.

Mahlzeiten

Teilweise getrennt (z. B. Mittagessen)

Besonderheiten für Kinder

Bewegung, Entspannungsübungen, Tierwanderungen, Niederseilgarten, Bogenschießen, Freies Spiel

Schulbegleitender Unterricht

Hausaufgabenhilfe

MGW‐Qualitätssiegel, MGW‐geprüftes Konzept Väter, Paritätisches Qualitätssiegel, ZERTIFIKAT der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE): Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) bestätigt, dass die Rehaklinik Schwabenland für Mutter-Vater-Kind eine gesundheitsfördernde Vollverpflegung anbietet, die den Kriterien des DGE-Qualitätsstandard für die Verpflegung in Kliniken entspricht (Stand 2022 - 2025).

Dolmetscher möglich

nicht konfessionell

Mildes Reizklima

Lage

Mittelgebirge

Geografische Lage

Am Fuße der Schwäbischen Alb, im Donau-Tal, Nähe Federsee, Bad Buchau, Biberach, ca. 1 Autostunde zum Bodensee und ins Allgäu

Mit Bus und Bahn

Bhf. Riedlingen (Donau). Abholservice vom Bhf. möglich.

Rehaklinik Schwabenland für Mutter-Vater-Kind

Bussenstraße 46
88525 Dürmentingen

07371 95920
07371 9592-250
klinik.schwabenland(at)kur.org

Anmeldung:

Manuela Fuchs

Tel. 07371 9592-220

klinik.schwabenland@kur.org

Kur + Reha GmbH
Paritätischer

Eggstraße 8
79117 Freiburg i. Br.

0761 453900
0761 45390-90
info(at)kur.org