Was wir machen

Wir machen Mütter stark

Um die Gesundheit von Müttern und ihren Familien nachhaltig zu verbessern, hat das MGW das Konzept der „Therapeutischen Kette“ entwickelt. Sie umfasst die Beratung, Vorsorge- oder Rehabilitations- maßnahmen sowie Nachsorgeprogramme. Dieses umfassende mütterspezifische Angebot ist weltweit einzigartig.

Wir kümmern uns um Mütter, aber auch um Väter und pflegende Angehörige:

Bereits seit 1950 gibt es unter dem Dach des Müttergenesungswerks Kliniken, die Kuren für Mütter und später auch für Mütter mit Kindern anbieten. Seit 2013 stehen – dank der Gründung der „Zustiftung Sorgearbeit“ - unsere Kurmaßnahmen auch Vätern und pflegenden Angehörigen offen. Auch Kinder mit eigenen Indikationen können während der Mutter-Kind-Maßnahme behandelt werden. Mehr zu unseren Angeboten finden Sie hier.

Wir beraten vor Ort und bundesweit:

Die rund 1.200 regionalen Beratungsstellen bei den fünf Wohlfahrtsverbänden, die unter dem Dach des MGWs arbeiten, bilden die erste Anlaufstelle bei allen Fragen rund um die Kurmaßnahme. Die Beratungsstellen helfen kostenlos beim Antragsverfahren, beim Widerspruch, im Falle einer Ablehnung sowie bei Auswahl und Reservierung eines Platzes in der Klinik. Häufig bieten die Beratungsstellen auch Nachsorgeangebote an, um den Kurerfolg auch langfristig sicherzustellen.

Wir finden Gesundheit braucht Qualität: 

Unter dem Dach des MGWs arbeiten zurzeit 76 vom Müttergenesungswerk anerkannte Einrichtungen verschiedener gemeinnütziger Träger. Sie alle arbeiten nach den gendersensiblen Qualitätskriterien des Müttergenesungswerks, die über die gesetzlichen Vorgaben hinausgehen. Spezielle, ganzheitliche Therapiekonzepte berücksichtigen die persönliche Lebenssituation der Mütter im gesellschaftlichen Zusammenhang. Viele Kliniken bieten darüber hinaus besondere Schwerpunkte an, zum Beispiel zur Trauerverarbeitung, für Mütter oder Väter mit behinderten Kindern, für Mütter nach einer Krebstherapie sowie für Soldatinnen und Soldaten oder deren Angehörige. Mehr zu unseren Qualitätskriterien finden Sie hier.

Beratungsstelle vom MGW

 

Wir geben Müttern eine Stimme

Seit seiner Gründung setzt sich das MGW für die Gesundheit und Gesunderhaltung von Müttern ein – nicht nur mit Beratung, Kurmaßnahmen und Spendensammlungen, sondern auch gegenüber Politik und Gesellschaft. Wir vertreten die Interessen von Müttern, indem wir die Lebenssituation und krankmachende Faktoren von Müttern thematisieren und uns für bessere Rahmenbedingungen einsetzen.

Darüber hinaus ist das Müttergenesungswerk eng mit MultiplikatorInnen aus der Frauengesundheitsforschung, Medizin und anderen ExpertInnen vernetzt, um Innovationen aufzunehmen und die Genderspezifik und Ganzheitlichkeit seiner Angebote weiterzuentwickeln.

Sie wollen uns unterstützen?

Um Müttern zu helfen, sind wir auf Ihre Spenden angewiesen. Schon 10 Euro helfen.

Ihre Ansprechpartnerin

Andrea Lockhoff

Officemanagerin
Telefon: 030 330029 - 0
Lockhoff@muettergenesungswerk.de