Mutter-Kind-Klinik Kurzentrum Norderney

Vorsorge- und Rehabilitationsklinik

Kontaktdaten

IK-Nr. 510 346 940
Benekestraße 26
26548 Norderney
Tel.: 04932 9310
Fax: 04932 931-152
E-Mail
Webseite
Niedersachsen

Art der Einrichtung

Mütter-Kind-Einrichtung

Anmeldung

Kurzentrum Norderney
Frau Fröhlich-Theiß, Frau Klostermann
Tel.: 04932 931-181
Fax: 04932 931-152
kurzentrum-norderney@aw-kur.de

Träger der Einrichtung

AW Kur und Erholungs GmbH Dortmund
Kronenstr. 63-69
44139 Dortmund
Tel.: 0231 54830
Fax: 0231 5483-140
E-Mail
Webseite

Medizinische und therapeutische Angebote

Psychosoziale Therapie:

  • Einzel- und Gruppengespräche
    Psychologische Einzel- u. Gruppengespräche,
    kurzzeittherapeutische Interventionen, systemische, familien-, verhaltens- u. gesprächstherapeutische Ansätze, Trauerarbeit, Nichtrauchertraining

  • Sinn- / Glaubensgespräche/ Meditation
    allgemeine Lebens- und Sozialberatung

  • Entspannungstherapie
    Progressive Muskelrelaxation, Qigong, Entspannungsverfahren für Kinder

  • Körper-/Kreativtherapie
    Seidenmalerei, kreatives Gestalten mit Naturmaterialien, Acryl-Malerei

  • Interaktionstherapie für Mütter und Kinder
    Ergotherapie und Sensomotorik bei Verordnung d. Kinderarzt, Kreativangebote, Entspannung, Aktivitäten am Meer, Klimatherapie

Physiotherapie für Mütter:

Krankengymnastik, Massagen, Lymphdrainage, Bewegungsbäder, Atemtherapie, Inhalationen, Bäder, Lichttherapie, Klimatherapie nach Prof. Menger: Abhärtung in der Nordsee

Physiotherapie für Kinder:

Krankengymnastik, Atemgymnastik, Bäder, Inhalation, Beckenbodengymnastik, Kleinstkinder-Schwimmen, Mutter-Kind-Aktivsport

Gesundheitstraining:

  • Vorträge, Gruppenarbeit, indikationsbezogene Schulung
    Medizinische Vorträge, Nichtrauchertraining, Gesundheitsbewusstsein allgemein, Stärkung des Immunsystems, Freizeitsport, Ernährungs- und Diätberatung, Asthmaschulung (für Mütter)

  • Bewegungstraining
    Walking, Ausdauertraining, Gymnastik, Kräftigung des Bewegungsapparates, Stärkung der motorischen Fähigkeiten, Rückenschulung, Zumba

  • Ernährungsberatung
    Ernährungs- und Diätberatung, Beratung bei Allergien

Spezielle Therapieangebote:

Lichttherapie, Schwerpunktkuren z. B. Leben mit suchtkranken Angehörigen

Vorsorge

Indikationen für Mütter

  • F: Psychische und Verhaltensstörungen
    32, 43.2, 45, 48, 54

  • I: Krankheiten des Kreislaufsystems
    10, 34, 47, 48, 83, 95

  • J: Krankheiten des Atmungssystems
    30-39, 40, 41, 42, 43, 44, 45, 98.8

  • L: Krankheiten der Haut und der Unterhaut
    01, 02, 03.0, 03.1, 03.2, 03.3, 03.8, 04.0, 04.1, 04.2, 04.3, 04.8, 05, 08, 10-14, 20-30, 40.0, 40.2, 40.3, 40.4, 40.5+, 40.8, 40.9, 41, 42, 43, 44, 45, 50-54, 55-59, 60-75, 80-99

  • M: Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
    40-54, 60-79, 80-94, 95-99

  • R: Symptome und abnorme klinische und Labor­befunde, die anderenorts nicht klassifiziert sind
    53

  • Z: Faktoren, die den Gesundheitszustand beeinflussen und zur Inanspruchnahme des Gesundheitswesens führen
    54, 60, 61, 62, 63, 64, 73

Indikationen für Kinder

  • E: Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
    84.0, 84.9

  • F: Psychische und Verhaltensstörungen
    09, 45

  • J: Krankheiten des Atmungssystems
    30-39, 40, 41, 42, 43, 44, 45, 70.9, 98.8

  • L: Krankheiten der Haut und der Unterhaut
    01, 02, 03.0, 03.1, 03.2, 03.3, 03.8, 04.0, 04.1, 04.2, 04.3, 04.8, 05, 08, 10-14, 20-30, 40.0, 40.2, 40.3, 40.4, 40.5+, 40.8, 40.9, 41, 42, 43, 44, 45, 50-54, 55-59, 60-75, 80-99

  • R: Symptome und abnorme klinische und Labor­befunde, die anderenorts nicht klassifiziert sind
    62, 94.2

  • Z: Faktoren, die den Gesundheitszustand beeinflussen und zur Inanspruchnahme des Gesundheitswesens führen
    60, 61, 62, 63

Rehabilitation

Indikationen für Mütter

  • F: Psychische und Verhaltensstörungen
    32, 33, 34, 40, 41, 42, 43, 45, 48, 51, 54, 98

  • R: Symptome und abnorme klinische und Labor­befunde, die anderenorts nicht klassifiziert sind
    53

  • Z: Faktoren, die den Gesundheitszustand beeinflussen und zur Inanspruchnahme des Gesundheitswesens führen
    54, 58, 60, 61, 62, 63, 64, 72, 73
 

Die Einrichtung

Das Kurzentrum Norderney ist eine zertifizierte Vorsorge- und Rehabilitationsklinik. Fünf Fachärzte garantieren eine indikationsgerechte medizinische Betreuung auf höchstem Niveau. Die Vielfalt der natürlichen Heilfaktoren begünstigen die Stärkung des Immunsystems. Die Insel Norderney zählt zum Weltnaturerbe "Ostfriesisches Wattenmeer". Die Klinik liegt direkt am 12 Kilometer langen Sandstrand. Die Zimmer verfügen über Dusche, WC, Telefon, teils Balkon mit Meerblick. Für Schulkinder gibt es eine Schulaufgabenbetreuung.

Die Einrichtung ist gemäß § 111 a SGB V zur Leistungserbringung berechtigt.


Einrichtungsleitung:

Ute Dünschede, Dipl.-Sozialarbeiterin

Verantwortliche/r Ärztin/Arzt:

B. Brüggemann, FA Allergologie/Dermatologie
R. Robisch, FA Innere Med./Gastroenterologie
Dr. Huwe, FA Allgem.
M. Schulz, FA Allgem., Chirotherapie
Dr. Wehner, FA Kinder- u. Jugendmedizin

Qualität:

Geprüft nach dem MGW-Qualitätssiegel, Zertifiziert nach ISO 9001 : 2008, BAR zertifiziert

Konfession:

nicht konfessionell

Geografische Lage:

Ostfriesische Insel, Weltnaturerbe Wattenmeer

Lage:

Nordsee

Klima:

Nordseeklima, Seebad

Verkehrsanbindung mit der Bahn:

Norddeich Mole

Anschluss:

Mit der Bahn: Norddeich Mole
Weiter mit der Fähre
Mit dem Auto: A 31 Emden - B 72 bis Norddeich/Mole

Abholservice Bahnhof:

nein

Sanatorium (anerkannt nach §7 Beihilfeordnung):

ja

Angaben zur Einrichtung

Spezialisierung der Klinik:

Mütter mit Kindern mit Down-Syndrom, Trauerverarbeitung, Mütter mit 3 und mehr Kindern

Besondere Eignung:

Mind. teilweise rollstuhlgerecht

Interdisziplinäres Team:

  • Ärztlicher und pflegerischer Dienst
    FA Innere Med./Allg.Med./Psychosomatik/ Dermatologie/Allergologie/ Kinder- und Jugendmedizin, vier Kinder/-Krankenschwestern

  • Psychosoziale Therapie
    Psychologische Psychotherapeutin, Psychologin, zwei Dipl.-Sozialpädagoginnen/-arbeiterinnen

  • Physiotherapie, Sport- und Bewegungstherapie und Psychomotorik
    Physiotherapeuten, Sporttherapeutin, Masseur

  • Pädagogische Arbeit mit Kindern
    Lehrerin, Ergotherapeut, Erzieherinnen, Kinderpflegerinnen

  • Weitere Qualifikationen
    Dipl.-Ökotrophologin

Ernährung:

vegetarische Kost, vollwertiges Ernährungsangebot, religiöse Kostformen nach Absprache, glutenfreie Kost, medizinische Sonderkostformen nach Absprache

Ernährungsberatung:

Ernährungs- und Diätberatung, Beratung bei Allergien

Kapazitäten:

Für 55 Mütter und 80 Kinder

Ausstattung:

Schwimmbad, Sauna

Fremdsprachen:

englisch, russisch

Kinderbetreuung

Alter der Kinder:

Wir nehmen Kinder im Alter von 3 bis 12 Jahren auf.
Kinder mit Handicap gerne nach Absprache.

Öffnungszeiten der Kindergruppe:

Mo.-Fr.: 8:00-16:30 Uhr
Therapiesamstage: 9:00-12:00 Uhr
Kleinstkinder betreuen wir während d. ges. Therapiezeit, in Krankheitsfällen betreuen wir Kinder auch außerhalb d. Öffnungszeiten

Kinderbetreuung außerhalb der Anwendungszeiten:

nein

Mahlzeiten:

Teilweise getrennt (z.B. Mittagessen)

Schulbegleitender Unterricht:

Hausaufgabenhilfe