DIE INSEL

Vorsorgeklinik für Frauen

Kontaktdaten

IK-Nr. 510 344 982
Billstraße 14
26571 Juist
Tel.: 04935 915-700
Fax: 04935 915-755
E-Mail
Webseite
Niedersachsen

Art der Einrichtung

Mütter-Einrichtung

Anmeldung

Die Insel - Vorsorgeklinik für Frauen
Tel.: 0511 99045-333, Fax: 0511 99045-23

Träger der Einrichtung

ReGenesa - Vorsorge und Rehakliniken für Frauen, Mütter und Kinder
in der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers e.V.
Knochenhauerstr. 33
30159 Hannover
Tel.: 0511 990450
Fax: 0511 99045-45
E-Mail
Webseite

Medizinische und therapeutische Angebote

Psychosoziale Therapie:

  • Einzel- und Gruppengespräche
    Erst-, Kurverlauf- und Abschlussgespräch (obligatorisch) und nach Bedarf, Gruppen z.B. zu Gesundheit, Konflikt-/Stressbewältigung, Zeit-/Selbstmanagement, Krisenintervention, Nachsorge

  • Sinn- / Glaubensgespräche/ Meditation
    Textmeditation, Andachten

  • Entspannungstherapie
    Progressive Muskelentspannung nach Jacobson, Atementspannung, Phantasiereisen, Sinneswahrnehmung und -erfahrung

  • Körper-/Kreativtherapie
    Kreatives Gestalten mit Muscheln und Sand, Aquarell-Malen, Werken mit unterschiedlichen Materialien

Physiotherapie für Mütter:

medizinische Bäder, Hydro- und Thermotherapie (Heißluft), Atemtherapie, Rückenschule, Manuelle Therapie, Kinesio-Taping, Gruppen-Physiotherapie

Gesundheitstraining:

  • Vorträge, Gruppenarbeit, indikationsbezogene Schulung
    Schulungen in Form von Vorträgen/praktischen Übungen, um eine selbstständige, dauerhafte Fortführung des Erlernten zu Hause zu sichern, und um einen nachhaltigen Therapieerfolg zu erzielen

  • Bewegungstraining
    Beckenboden-, Wirbelsäulengymnastik, Rückenschule, (Nordic)-Walking, Thera-Band-Training, XCO-Walking
    Adipositas-Sportgruppe, Zirkeltraining, Bauch-Beine-Po

  • Ernährungsberatung
    Vorträge (Ernährung nach DGE, Ernährungsverhalten-Reflexion), indikationsspezif. Gruppengespräche, individuelle Beratung

Spezielle Therapieangebote:

Qigong

Vorsorge

Indikationen für Mütter

  • F: Psychische und Verhaltensstörungen
    32.0, 32.1, 32.8, 32.9, 33.0, 33.1, 33.4, 33.8, 33.9, 34.0, 34.1, 34.8, 34.9, 41, 43.0, 43.2, 43.8, 43.9, 45, 48, 48.1, 48.8, 48.9, 51.0, 51.1, 51.2, 51.8, 51.9, 55, 59, 68.0

  • J: Krankheiten des Atmungssystems
    00, 01, 02, 03, 04, 06, 10, 11, 20-22, 30, 31, 32, 33, 34, 35, 37, 39, 40, 41, 42, 43, 44, 45, 47, 60-70, 98, 98.8, 99

  • L: Krankheiten der Haut und der Unterhaut
    20-30, 40-45, 50, 53, 54, 85.3

  • M: Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
    05, 06, 07, 10, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 30-36, 40, 41, 42, 43, 50, 51, 53, 54, 61, 62, 63, 65, 66, 67, 68, 70, 71, 72, 73, 75, 76, 77, 79, 80, 81, 82, 83, 84, 85, 88, 89, 90, 93, 95, 96, 99
 

Die Einrichtung

Auf der "längsten Sandbank der Nordsee", wie Juist gern genannt wird, liegt die Vorsorgeklinik für Frauen „Die Insel“. Mit Aussicht auf das Wattenmeer und die Dünen, wenige Minuten vom Strand und Ortskern entfernt, liegt "Die Insel".
Die Klinik bietet 47 Einzelzimmer mit Dusche/WC, Telefon und TV (mehrere barrierefrei bzw. allergenarm ausgestattete Zimmer) sowie Gymnastik-, Sport-, Meditations- und Kreativraum, Physiotherapie, Sauna, Infrarotkabine, Bibliothek, Teeküchen und Speiseraum, Liegewiese hinter dem Haus.

Die Einrichtung ist gemäß § 111 a SGB V zur Leistungserbringung berechtigt.


Einrichtungsleitung:

Susanne Gantenberg

Verantwortliche/r Ärztin/Arzt:

FA/FÄ für Allgemeinmedizin

Qualität:

Geprüft nach dem MGW-Qualitätssiegel, nach „Diakonie Siegel Vorsorge und Rehabilitation für Mütter/Mutter-Kind“ nach DIN EN ISO 9001:2008; Bundesrahmenhandbuch anerkannt von der BAR nach § 20 II a SGB IX

Konfession:

evangelisch

Geografische Lage:

Nordseeinsel (autofrei), Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer

Lage:

Nordsee

Klima:

Reizklima, Nordseeklima

Verkehrsanbindung mit der Bahn:

Zielbahnhof ist Norddeich-Mole (Fähranleger)

Anschluss:

Mit der Bahn: Zielbahnhof ist Norddeich-Mole (Fähranleger)
Wir holen nach Absprache vom Hafen ab.
Alternativ zur Fähre: Flugzeug von Norddeich nach Juist

Abholservice Bahnhof:

nein

Sanatorium (anerkannt nach §7 Beihilfeordnung):

ja

Angaben zur Einrichtung

Spezialisierung der Klinik:

Mütter mit Burn Out, Beratung und Begleitung bei Krisen in der Lebensmitte, Stressmanagement, Zeit- und Konfliktmanagement

Besondere Eignung:

Mind. teilweise rollstuhlgerecht, Mind. teilweise allergiegerecht

Interdisziplinäres Team:

  • Ärztlicher und pflegerischer Dienst
    Arzt/Ärztin, Krankenschwestern, Arzthelferin

  • Psychosoziale Therapie
    Dipl.-Psychologin, Dipl.-Sozialpädagoginnen, Entspannungstherapeutin

  • Physiotherapie, Sport- und Bewegungstherapie und Psychomotorik
    PhysiotherapeutInnen, ggf. Fachkräfte für Sport- und Bewegungstherapie

  • Weitere Qualifikationen
    Hauswirtschaftliche Betriebsleitung, Diätassistentin

Ernährung:

medizinische Sonderkostformen nach Absprache, teilweise Bio-Lebensmittel, vegetarische Kost, vollwertiges Ernährungsangebot, glutenfreie Kost
Vollkornprodukte, fettreduzierte Speisenzubereitung

Ernährungsberatung:

Vorträge (Ernährung nach DGE, Ernährungsverhalten-Reflexion), indikationsspezif. Gruppengespräche, individuelle Beratung

Kapazitäten:

Für 47 Mütter

Ausstattung:

Sauna, Fitnessraum, Öffentlicher Internetzugang, Bäder/Therme am Ort
Vollkornprodukte, fettreduzierte Speisenzubereitung

Fremdsprachen:

englisch

Kinderbetreuung

Kinderbetreuung außerhalb der Anwendungszeiten:

nein

Mahlzeiten: