Spenden und Helfen

Mütter stark machen!

Sie möchten kranken und erschöpften Müttern wieder Kraft und Lebensmut zu schenken?

Ihre Einmal- oder Dauerspende leistet genau dies. Das MGW finanziert seine Arbeit überwiegend aus Spenden und Erbschaften engagierter Mitmenschen. Die Möglichkeiten Gutes zu tun sind vielfältig - Spenden auch. Hier ein Überblick

Mit einer regelmäßigen Spende per Lastschrift können Sie langfristig und nachhaltig helfen. Nutzen Sie für regelmäßige Spenden unser Dauerspendenformular.

Spenden sind steuerlich absetzbar. Bis zu einem Jahresspendenbetrag von 200,- Euro genügt hierfür der Einzahlungsbeleg oder Kontoauszug. Ab einem Jahresspendenbetrag von 20 Euro erhalten Sie eine Zuwendungsbestätigung am Anfang des Folgejahres.

 

Spenden statt Geschenke

Wenn zwei sich beschenken, freut sich der Dritte. Bei Geschenken zum Geburtstag oder zur Hochzeit freuen sich der Beschenkte und der Schenkende.

Sich Geschenke zu wünschen, die anderen Menschen helfen, macht selbst glücklich und man fühlt sich reich beschenkt. Mit einer eigenen Spenden- aktion zugunsten des Mütter-genesungswerkes lassen Sie noch mehr Menschen an Ihrer Freude teilhaben. Sie unterstützen Mütter und ihre Kinder auf dem Weg in eine gesündere Zukunft und informieren gleichzeitig andere über die Arbeit des Müttergenesungswerks.

Sorgearbeit unterstützen

Ist ein Familienmitglied krank, gerät das ganze Familiensystem ins Wanken. Die Pflege und Versorgung naher Angehöriger in der häuslichen Umgebung kostet unglaublich viel Kraft und Energie.

Rund 70 Prozent aller Pflegebedürftigen werden Zuhause gepflegt, hauptsächlich von Frauen. Nicht selten führt dies an die Grenzen der eigenen psychischen und physischen Belastbarkeit.

Ein Drittel der Pflegenden erkrankt jedoch aufgrund der zusätzlichen Belastungen selbst. Helfen Sie Entlastung zu schaffen. Spenden Sie.

Als Vater überfordert

Heutzutage übernehmen viele Väter Familienaufgaben und der alltägliche Balanceakt zwischen Beruf und Familie wird auch für sie immer öfter zur Belastung. Das Müttergenesungswerk trägt seit Jahren neuen Familienstrukturen Rechnung.

Eine Vater-Kind-Kurmaßnahme hilft Vätern wieder gesund zu werden und sie langfristig für ihren Alltag zu stärken. In einer väterspezifischen Kurmaßnahme können Väter neue Kraft tanken und Wege aus der Erschöpfung finden.

Wollen Sie auch Väter unterstützen, die sich in großer Not an uns wenden? Dann helfen Sie mit Ihrer Spende!

LAUFMAMALAUF gibt Müttern neuen Antrieb

LAUFMAMALAUF macht Mütter fit, um den wichtigsten Job der Welt gut machen zu können: Mama sein!

Gemeinsam mit dem Müttergenesungs- werk setzt sich die Community tagtäglich für die Gesundheit und das Wohlbefinden von Müttern ein. Ihr Antrieb: Mütter helfen Müttern.

Helfen Sie mit, unterstützen Sie Mütter auf Ihrem Weg in eine gesündere Zukunft.  Spenden Sie!

Ihre Ansprechpartnerin

Maja Hommrich

Fundraising

Telefon: 030 330029-14

hommrich@muettergenesungswerk.de