Gemeinsam #kraftspenden!

Eigene Spendenaktion starten

1. Spendenaktion und Spendenziel überlegen 

Überlegen Sie sich ein anspornendes Spendenziel. Jeder Betrag hilft! Zur Orientierung: 220 Euro finanzieren einer einkommensschwachen Mutter eine 3-wöchige Kur. 
Entweder Sie überzeugen andere einfach durch Ihre nette Art Sie beim Spendensammeln zu unterstützen. Oder Sie verbinden Ihre Spendenaktion mit einer Challenge. Diese kann kreativ, lustig, sozial, sportlich oder verrückt sein. 

2. Tue Gutes und rede darüber

Legen Sie Ihre eigene Spendenseite an und begeistern Freunde, Familie, Bekannte Sie zu unterstützen. Nutzen Sie hierfür auch Facebook, Instagram, Twitter, WhatsApp oder Mail. Halten Sie Ihre Unterstützer auf dem Laufenden. Vielleicht hilft jemand zweimal Si eIhrem Spendenziel näher zu bringen.

3. Freude teilen  

Dokumentieren Sie Ihre Aktion und laden Sie ein Foto oder ein Video davon auf Ihrem Social Media Profil hoch, verlinken Sie das Müttergenesungswerk und benutzen Sie den Hashtag #kraftspenden.

Kräfte bündeln und Challenge starten Starte hier Deine eigene Spendenaktion

ALTRUJA-PAGE-SHWH