#gemeinsamstark für Mütter, Väter und Pflegende

2020 ist ein ganz besonderes Jahr für uns alle. Darüber hinaus feiert das Müttergenesungswerk in diesem Jahr sein 70. Jubiläum. Gleichzeitig haben wir mit geschlossenen Kurkliniken und erhöhtem Kurbedarf von Müttern, Vätern und Pflegenden zu kämpfen.

Nach Corona fragt keiner mehr, was eine Mutter den ganzen Tag eigentlich macht. Sie ist eine wahre Alltagsheldin - ebenso wie Väter und pflegende Angehörige. Das war auch vor Corona schon der Fall. Genau deshalb setzt sich das Müttergenesungswerk seit 70 Jahren für diese ein.

Unser Ziel ist es, mit Hilfe engagierter Menschen wie Dir mindestens 70.000,- Euro Spenden zu sammeln. Damit können wir zum Beispielganz direkt mehr als 300 einkommensschwache Mütter, Väter und pflegende Angehörige unterstützen.

Lasst uns die Krise #gemeinsamstark meistern. Besonders in Zeiten von social distancing müssen wir #gemeinsamstark sein und die unterstützen, die besonders gefordert sind. Schlag ein mit deinem virtuellen High Five.

Starte deine Challenge! Spende direkt!