Warum ist nicht jeder Tag Muttertag? Für uns ist es das!

Das Müttergenesungswerk unterstützt Mütter das ganze Jahr – nicht nur am Muttertag – mit Mütter- und Mutter-Kind-Kuren.

Das Müttergenesungswerk unterstützt Mütter das ganze Jahr – nicht nur am Muttertag – mit Mütter- und Mutter-Kind-Kuren. Auch in diesem Jahr haben uns so viele Menschen mit ihrem Einsatz bei der Haus- und Straßensammlung, mit Online-Spendenaktionen und mit ihrer Spende tatkräftig unterstützt. Herzlichen Dank dafür! Die Spenden kommen ganz konkret Müttern zugute, die sich die Fahrtkosten zur Kur, den Eigenanteil oder weitere Kurnebenkosten nicht leisten können. Sie können das ganze Jahr über hier spenden.

Gehören Sie auch zu den Müttern, die ihr Familienleben natürlich über alles lieben, doch gleichzeitig auch unter dem Mental Load, dem „Sturm im Kopf“ leiden, weil Sie die Familienmanagerin sind, die alle Termine im Kopf haben muss? Damit sind Sie nicht allein! Wir möchten Sie auch nach Muttertag ermutigen, sich im Alltag kleine Inseln der Ruhe zu schaffen. Wir wissen genau, dass das leichter gesagt als getan ist. Trotzdem sind kleine Auszeiten extrem wichtig, um den Alltag zu meistern. Tipps, wie es gelingen kann, haben wir auf dem Blog „I need sunshine“ gefunden – schauen Sie doch mal vorbei.

Wenn Sie merken, dass Ihnen das alles nicht hilft und Sie unter ernstzunehmenden Erschöpfungszuständen leiden, schlecht schlafen, ständig krank sind oder Ihre Nerven dauerhaft zum Zerreißen gespannt sind, dann denken Sie doch einmal über eine Mutter-Kind-Kur in einer Klinik im Verbund des Müttergenesungswerk nach. Die sechs Schritte zur Kur finden Sie hier.

Zurück Print Send

Ihre Ansprechpartnerin

Ihre Ansprechpartnerin Andrea Lockhoff

Andrea Lockhoff

Officemanagerin

Telefon: 030 33 00 290

lockhoff@muettergenesungswerk.de

Folgen Sie uns auf facebook!

facebook.com/muettergenesungswerk

 

Sie wollen uns unterstützen?

Um Müttern zu helfen, sind wir auf Ihre Spenden angewiesen. Schon 10 Euro helfen.