MGW-Schirmherrin Elke Büdenbender besucht Mutter-Kind-Klinik in Buckow

Elke Büdenbender hat die vom MGW anerkannte Rehaklinik Waldfrieden in Buckow besucht.

Buckow, 20.09.2018. Elke Büdenbender, Ehefrau von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Schirmherrin des Müttergenesungswerks (MGW), hat die vom MGW anerkannte Rehaklinik Waldfrieden für Mutter und Kind in Buckow/Berlin besucht. Sie informierte sich bei einem Klinikrundgang in Begleitung der MGW-Geschäftsführerin Anne Schilling über die gesundheitliche Situation der Mütter und ihrer Kinder sowie über das besondere Therapieangebot der Klinik. In einem Gespräch mit Müttern, die gerade an einer Maßnahme teilnehmen, erkundigte sie sich direkt über ihre Erfahrungen in der Kur.

Die Klinik Waldfrieden gehört seit ihrem Bestehen zum MGW-Verbund und ist spezialisiert auf schwangere Mütter. „Die Kliniken im Verbund des Müttergenesungswerks sind vielfältig aufgestellt, der Schwerpunkt für schwangere Mütter ist etwas ganz Besonderes“, sagte Elke Büden-bender. Zudem zeigte sie sich beeindruckt von der besonderen Qualität der Mutter-Kind-Kuren in Buckow. „Immer mehr Mütter in Deutschland leiden unter Mehrfachbelastungen im Alltag. Kommen Komplikationen in der Schwangerschaft hinzu, kann eine Mutter-Kind-Kur helfen. Die Klinik Waldfrieden ist sehr gut auf schwangere Mütter eingestellt“, betonte Elke Büdenbender.

Die Klinik feierte mit den Ehrengästen in einem Festakt am gleichen Tag ihr 25-jähriges Bestehen, denn seit 1993 bietet die Klinik in der Trägerschaft der Kur + Reha GmbH Mutter-Kind-Kuren an. Damit ist die Klinik Waldfrieden eine von 74 anerkannten Kliniken im MGW-Verbund. 2017 nahmen bundesweit rund 48.000 Mütter mit über 72.000 Kindern sowie 1.600 Vätern eine Kurmaßnahme in einer Klinik des MGW in Anspruch. Insgesamt sind in Deutschland aber über zwei Millionen Mütter kurbedürftig. In circa 1.200 Beratungsstellen steht das Müttergenesungs-werk diesen mit Rat und Tat zur Seite.

 

Zurück Drucken Versenden

Folgen Sie uns auf facebook!

facebook.com/muettergenesungswerk

 

Sie wollen uns unterstützen?

Um Müttern zu helfen, sind wir auf Ihre Spenden angewiesen. Schon 10 Euro helfen.