Wie gelangen Sie zu Ihrer Kurmaßnahme?

Wie gehen Sie am besten vor, wenn Sie eine Kurmaßnahme beantragen möchten? Welche Unterlagen benötigen Sie? Wer kann Ihnen beim Antrag helfen? Hier bekommen Sie einen Überblick:

6 SCHRITTE ZUR KUR

  1. Beratung
    Nehmen Sie Kontakt zu einer Beratungsstelle im Verbund des Müttergenesungswerks auf. Die Beratung ist individuell und kostenlos. Eine Beratungsstelle in Ihrer Nähe finden Sie über unsere Beratungsstellensuche.
  2. Attest
    Das notwendige Attestformular für Ihre Ärztin/Ihren Arzt gibt es bei der Beratung oder hier zum Ausdrucken.
  3. Arztbesuch
    Ihre Ärztin/Ihr Arzt sollte das Attestformular für Sie und Ihr Kind möglichst ausführlich ausfüllen. Wichtige Hinweise zum Ausfüllen für die Ärztin/den Arzt finden Sie HIER.
  4. Antragsunterlagen
    Füllen Sie die Unterlagen für den Antrag gemeinsam mit Ihrer Beraterin oder Ihrem Berater aus. Anschließend wird der Antrag an Ihre Krankenkasse geschickt.
  5. Wunsch-/Wahlrecht
    Die Beratungsstelle sucht mit Ihnen gemeinsam die passende Einrichtung und klärt Sie zum Wunsch- und Wahlrecht auf.
  6. Wenn’s mal nicht glatt läuft
    Lassen Sie sich nicht entmutigen, falls die Krankenkasse Ihren Antrag ablehnen sollte. Die Beratungsstelle unterstützt Sie bei Ihrem Widerspruch.
Zurück Print Send

Ihre Ansprechpartnerin

Ihre Ansprechpartnerin Andrea Lockhoff

Andrea Lockhoff

Officemanagerin

Telefon: 030 33 00 290

lockhoff@muettergenesungswerk.de

Folgen Sie uns auf facebook!

facebook.com/muettergenesungswerk

 

Sie wollen uns unterstützen?

Um Müttern zu helfen, sind wir auf Ihre Spenden angewiesen. Schon 10 Euro helfen.