Psychologin in Teilzeit gesucht

Die Klinik "Hohes Licht" in Oberstdorf sucht aktuell nach einer Psychologin für ihr Team

Das FrauenWerk Stein e.V. ist eine überregional tätige Einrichtung innerhalb der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern. Als gemeinnütziger Verein unterstützt das FrauenWerk Stein e. V. vor allem Frauen bei der Erfüllung ihrer Aufgaben in den Bereichen gemeinde-, gesellschaftsbezogene und ökumenische Frauenarbeit, der Frauengesundheit, Müttergenesung und Familienpflege sowie der Erwachsenen- und Familienbildung. 

Zum FrauenWerk Stein e. V. gehört die Klinik Hohes Licht, Prävention und Rehabilitation in Oberstdorf.

Wir behandeln Mütter/Frauen mit Familienverantwortung. Den Schwerpunkt legen wir auf:

  • Erschöpfungszustände begleitet von psychosomatischen Beschwerdebildern in Folge der Übernahme privater Sorgearbeit (Erziehung und/oder Pflege)
  • Stärkung elterlicher Erziehungskompetenz
  • Belastungsreaktionen nach Trennungen
  • Trauerarbeit in Folge eines Verlustes (Tod, Trennung)

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine Psychologin (w/m) in Teilzeit (derzeit 30 Std./Woche)  

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Moderation und Leitung von edukativen Gruppen
  • Eigenverantwortliche Betreuung und Durchführung von Einzelgesprächen
  • Mitwirkung an der Gestaltung der Klinikprozesse und des Gesamttherapiekonzeptes

Sie zeichnen sich aus durch

  • ein abgeschlossenes Studium (Diplom, Master)
  • eine abgeschlossene (bzw. begonnene) Therapieausbildung
  • Erfahrung mit Entspannungstechniken
  • Kenntnis und Interesse im Bereich frauenspezifischer Gesundheitsversorgung
  • Interesse an der Diskussion um familiäre Leitbilder und private Sorgearbeit
  • Mitgliedschaft in einer der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) zugehörigen Kirche

Wir bieten

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten
  • eine interessantes, vielseitiges Aufgabengebiet
  • Vertragsregelungen und Vergütung auf Basis der Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) des Diakonischen Werks Bayern
  • zusätzliche Altersversorgung

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 31.01.2018 an:

Klinik Hohes Licht gemeinnützige GmbH
Prävention und Rehabilitation für Frauen
z. H. Frau Dr. Simone Frohwein
Kratzerstr. 20, 87561 Oberstdorf
Tel.: 08322 9773-0, Fax: 08322 9773-50
E-Mail: frohwein@klinik-hoheslicht-oberstdorf.de

Zurück Drucken Versenden

Folgen Sie uns auf facebook!

facebook.com/muettergenesungswerk

 

Sie wollen uns unterstützen?

Um Müttern zu helfen, sind wir auf Ihre Spenden angewiesen. Schon 10 Euro helfen.