3 gute Vorsätze für sich selbst

Im Mütter-Alltag ist es oft stressig und schwierig, gute Jahresvorsätze zu realisieren. Trotzdem ist es wichtig, auch an sich selbst zu denken.

Unsere Empfehlung:

1) Jeden Tag 30 Minuten nur für sich selbst einplanen:
    Füße hochlegen, Tee genießen oder einfach nichts tun.

2) Ein altes Hobby aufhören, wenn es sowieso keinen Spaß macht.
    Suchen Sie sich dafür eine Beschäftigung, die Ihnen Kraft gibt!

3) Öfter mal "nein" sagen. Das stärkt das Selbstbewusstsein und spart Energie.

Der Artikel von brigitte.de zeigt 14 gute Vorsätze, die Sie schnell und leicht umsetzen können. Finden Sie jetzt 3 gute Vorsätze für sich selbst!

Alle Vorsätze auf einen Blick!

 

Zurück Print Send

Ihre Ansprechpartnerin

Ihre Ansprechpartnerin Andrea Lockhoff

Andrea Lockhoff

Officemanagerin

Telefon: 030 33 00 290

lockhoff@muettergenesungswerk.de

Folgen Sie uns auf facebook!

facebook.com/muettergenesungswerk

 

Sie wollen uns unterstützen?

Um Müttern zu helfen, sind wir auf Ihre Spenden angewiesen. Schon 10 Euro helfen.