Haus- und Straßensammlung

Muttertagssammlung 2020 verschoben Neuer Sammlungstermin: 7. September bis 4. Oktober 2020

#gemeinsamstark während und nach Corona?

Aufgrund von Corona zünden wir unsere Spendensammlung in zwei Stufen

Mütter sind die Anker unserer Familien. Täglich leisten sie Übermenschliches und sind wahre „Supermoms“. Die ohnehin schon belastende Alltagssituation, all den Rollen in Job und Familie gerecht zu werden, übersteigt in Zeiten von Corona das Menschenmögliche. Hinzu kommt die soziale Isolation. Diese Überlastung auf allen Ebenen erschöpft nicht nur, sondern macht auf Dauer krank. Dann ist das Müttergenesungswerk oft der rettende Anker – und das nicht nur zum Muttertag.  

Es ist deshalb nur konsequent, unsere alljährliche Sammel-Aktion aufgrund der Corona-Krise auf mehrere Termine aufzuteilen. Unter dem Motto: „Neue Kraft für Supermom“ zünden wir sie in diesem Jahr in zwei Stufen:

  • Stufe 1: Kontaktlose Spendensammlungen rund um den Muttertag online: gemeinsam-stark.social
  • Stufe 2: Haus- und Straßensammlung verschoben, jetzt vom 7. September bis zum 4. Oktober 2020.

Stufe 1: Kontaktlose Spendensammlungen rund um den Muttertag

Gerade in der aktuellen Krise benötigen Kinder die Kraft der „Supermoms“ mehr denn je. Unterstützen Sie dies, indem Sie Ihre Möglichkeiten kontaktloser Kommunikation nutzen.

  • Legen Sie diesen Spendenbrief oder den MGW-Spendenflyer den Stadtteilzeitungen, Gemeindeblättern und Kirchenzeitungen bei.
  • Sammeln Sie Spenden online: Setzen Sie einen Link auf Ihre Website und Ihre Social-Media-Kanäle und unterstützen Sie unsere Spendenkampagne #gemeinsamstark.

Stufe 2: Haus- und Straßensammlung

Im Herbst zünden wir die Stufe 2: Die traditionelle Haus- und Straßensammlung, ist verschoben und soll bundesweit vom 7. September bis zum 4. Oktober 2020 stattfinden.

Werden auch Sie ein Teil davon!

Was Sie mitbringen müssen? Natürlich Zeit. Aber vor allem Ihr Engagement und Ihre Begeisterung. Denn damit führen Sie diese Aktion gemeinsam mit vielen weiteren ehrenamtlichen Sammlerinnen und Sammlern zum Erfolg. Helfen auch Sie dabei mit, dass erschöpfte Supermoms auftanken und neue Energie schöpfen können!

Sie möchten sich beteiligen und mehr über die Aktion erfahren? Dann kontaktieren Sie uns.

Kontakt
Petra Gerstkamp
Tel.: 030 330029-12
gerstkamp(at)muettergenesungswerk.de

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!