Mutter-Kind-Klinik in der Fachklinik Prinzregent Luitpold

Kontaktdaten

IK-Nr. 570 970 082
Oberschwenden 1
88175 Scheidegg/Allgäu
Tel.: 08381 8960
Fax: 08381 896-1011
E-Mail
Webseite
Bayern

Art der Einrichtung

Mütter-Kind-Einrichtung

Anmeldung

Ellena Bentele
Tel. 08381 8960
info@klinikprinzregentluitpold.de

Träger der Einrichtung

Katholische Jugendfürsorge der Diözese Augsburg e.V.
Schaezlerstr. 34
86152 Augsburg
Tel.: 0821 31000
Fax: 0821 3100-111
E-Mail
Webseite

Medizinische und therapeutische Angebote

Psychosoziale Therapie:

  • Einzel- und Gruppengespräche
    Themenorientierte Gruppengespräche:
    Umgang mit Stress, Erziehungsfragen,
    Trennung und Scheidung, Selbsterfahrung,
    Psychosoziale Einzelberatung, bei Bedarf psychologische Einzelberatung


  • Sinn- / Glaubensgespräche/ Meditation
    Pastorale Begleitung,
    Gottesdienste

  • Entspannungstherapie
    Autogenes Training, Progressive Muskelrelaxation,
    Yoga


  • Körper-/Kreativtherapie
    Kreativangebote mit unterschiedlichen Materialien z.B.:
    - Seidenmalerei
    - Filzen
    - Malen

  • Interaktionstherapie für Mütter und Kinder
    Mutter- Kind- Turnen/Gymnastik, Familie in Bewegung, Familie kreativ, gemeinsame Wanderungen, gemeinsames Basteln,
    Musikabende, Lagerfeuer

Physiotherapie für Mütter:

Massagen, Physiotherapie, Lymphdrainage, Aquagymnastik, medizinische Bäder/Kneippanwendungen, Fitnesstraining, Ergometertraining, Rückenschule, Sauna

Für Kinder mit Behandlungsverordnung:
Sport-/Schwimmtherapie, Atemgymnastik, Rückenschule, Ergogruppentherapie, Lehrküche, Schulungen zu Asthma, Adipositas und Neurodermitis

Gesundheitstraining:

  • Vorträge, Gruppenarbeit, indikationsbezogene Schulung
    Asthmaschulung, Inhalationsschulung, Adipositasschulung, Neurodermitisschulung, Diabetesvorträge, Gesprächsgruppe Diabetes, Diabetesberatung, Haltungstraining im Haushalt und am Arbeitsplatz

  • Bewegungstraining
    Adipositassport, Ergometertraining, Aqua-Fitness, Asthmasport, Nordic-Walking, Rückenschule, Faszientraining, Yoga

  • Ernährungsberatung
    Ernährungsberatung, Lehrküche, Schulungseinheiten zur gesunden Ernährung

Spezielle Therapieangebote:

Naturheilverfahren, Akupunktur

Vorsorge

Indikationen für Mütter

  • E: Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
    00-07, 10-14, 65, 66, 68, 73, 78, 79

  • F: Psychische und Verhaltensstörungen
    32.0, 32.1, 32.8, 41, 43, 45, 48.0, 48.8, 50.9

  • J: Krankheiten des Atmungssystems
    30, 31, 32, 33, 34, 35, 39, 40, 41, 42, 44, 45

  • R: Symptome und abnorme klinische und Labor­befunde, die anderenorts nicht klassifiziert sind
    94.2, 94.7

  • Z: Faktoren, die den Gesundheitszustand beeinflussen und zur Inanspruchnahme des Gesundheitswesens führen
    60, 61, 62, 63, 64

Indikationen für Kinder

  • E: Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
    00-07, 10-14, 65, 66, 68, 73, 78, 79

  • F: Psychische und Verhaltensstörungen
    32.0, 32.1, 32.2, 32.8, 41, 42, 43, 45, 50.9, 80-89, 90-98

  • J: Krankheiten des Atmungssystems
    30, 31, 32, 33, 34, 35, 40, 41, 42, 44, 45

  • R: Symptome und abnorme klinische und Labor­befunde, die anderenorts nicht klassifiziert sind
    94.2, 94.7

  • Z: Faktoren, die den Gesundheitszustand beeinflussen und zur Inanspruchnahme des Gesundheitswesens führen
    60, 61, 62, 63, 64

Rehabilitation

Indikationen für Mütter

  • E: Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
    00-07, 10-14, 65, 66, 68, 78, 79

  • F: Psychische und Verhaltensstörungen
    32.0, 32.1, 32.8, 41, 43, 45, 48.0, 48.8, 50.9

  • J: Krankheiten des Atmungssystems
    30, 31, 32, 33, 34, 35, 39, 40, 41, 42, 44, 45

  • R: Symptome und abnorme klinische und Labor­befunde, die anderenorts nicht klassifiziert sind
    94.2, 94.7

  • Z: Faktoren, die den Gesundheitszustand beeinflussen und zur Inanspruchnahme des Gesundheitswesens führen
    60, 61, 62, 63, 64

Indikationen für Kinder

  • E: Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
    00-07, 10-14, 65, 66, 68, 73, 78, 79

  • F: Psychische und Verhaltensstörungen
    32.0, 32.1, 32.2, 32.8, 41, 42, 43, 45, 50.9, 80-89, 90-98

  • J: Krankheiten des Atmungssystems
    30, 31, 32, 33, 34, 35, 39, 40, 41, 42, 44, 45

  • R: Symptome und abnorme klinische und Labor­befunde, die anderenorts nicht klassifiziert sind
    94.2, 94.7

  • Z: Faktoren, die den Gesundheitszustand beeinflussen und zur Inanspruchnahme des Gesundheitswesens führen
    60, 61, 62, 63, 64
 

Die Einrichtung

Die Fachklinik liegt in prädestinierter Lage mitten in der Natur im Ortsteil Oberschwenden bei Scheidegg im Allgäu. Alle Zimmer in der modernen und freundlichen Einrichtung sind mit WC, Dusche, Fernseher (die zu festgelegten Zeiten Programme empfangen) und getrenntem Schlafraum für Mutter und Kind/er ausgestattet. Zur weiteren Ausstattung gehören u.a. das Schwimmbad, ein Sportplatz mit Beachvolleyballfeld und schöne Außenspielplätze. Der Naturerlebnispark "skywalk allgäu" befindet sich in unmittelbarer Nähe.

Die Einrichtung ist gemäß § 111 a SGB V zur Leistungserbringung berechtigt.


Einrichtungsleitung:

Thomas Schmoltner
Verwaltungsleiter

Verantwortliche/r Ärztin/Arzt:

Dr. med. Werner Hofstetter,
Facharzt für Allgemeinmedizin, Sportmedizin, Flugmedizin
Dr. med. Maike Pellarin-Schlingensiepen
Chefärztin, Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie

Qualität:

Geprüft nach dem MGW-Qualitätssiegel,
zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015,
QMS Reha, BAR-Vereinbarung

Konfession:

katholisch

Geografische Lage:

Die Klinik liegt im Westallgäu zwischen Alpen und Bodensee unweit zur Grenze nach Österreich und der Schweiz

Lage:

Mittelgebirge

Klima:

Heilklimatischer Kurort, Mildes Reizklima

Verkehrsanbindung mit der Bahn:

Bahnhof Röthenbach/Allgäu, kostenloser Transfer mit dem Klinikbus

Anschluss:

Mit der Bahn: Bahnhof Röthenbach/Allgäu, kostenloser Transfer mit dem Klinikbus
Mit dem Auto: Autobahn A96 München Lindau, Abfahrt Wangen Nord

Abholservice Bahnhof:

ja

Sanatorium (anerkannt nach §7 Beihilfeordnung):

ja

Angaben zur Einrichtung

Spezialisierung der Klinik:

Mütter mit Kindern mit AD(H)S, Mütter mit Kindern mit Enuresis, Mütter mit 3 und mehr Kindern, Mütter in Trennungs- und Scheidungssituationen, Mütter mit Adipositas, Mütter mit Burn Out, Mütter mit Migräne, Behandlung von Typ 1- und Typ 2-Diabetes (nur Mütter), Migränebehandlung u.a. mittels Akupunktur, ADHS-Training, Kombi-Reha: Mutter-Kind-Kur und Kinderrehabilitation möglich (Unterstützung beim Antragsverfahren durch die Klinik)

Besondere Eignung:

Mind. teilweise rollstuhlgerecht, Mind. teilweise allergiegerecht, Achtung Höhenlage! (möglicherweise nicht geeignet bei Herzkrankheiten und Gehbehinderungen)

Interdisziplinäres Team:

  • Ärztlicher und pflegerischer Dienst
    FÄ für Allgemeinmedizin u. Sportmedizin,
    FÄ für Kinde- und Jugendmedizin, Diabetologe, Kinderkrankenschwestern, Arzthelferin

  • Psychosoziale Therapie
    Sozialpädagogen, Diplompsychologen, Entspannungstherapeutin, Heilpädagogin

  • Physiotherapie, Sport- und Bewegungstherapie und Psychomotorik
    Physiotherapeuten, Sporttherapeuten, Dipl. Sportwissenschaftler, Ergotherapeutin, Motopädin

  • Pädagogische Arbeit mit Kindern
    Erzieherinnen, Kinderpflegerinnen, Lehrer,
    Klinikschule mit 7 Lehrkräften mit Unterricht in allen Schularten

  • Weitere Qualifikationen
    Asthmatrainer, Adipositastrainer, Neurodermitistrainer, Schulungspädagogen, Diätassistenten, Diabetesberater, Seelsorger

Ernährung:

glutenfreie Kost, vollwertiges Ernährungsangebot, religiöse Kostformen nach Absprache, vegetarische Kost, medizinische Sonderkostformen nach Absprache

Ernährungsberatung:

Ernährungsberatung, Lehrküche, Schulungseinheiten zur gesunden Ernährung

Kapazitäten:

Für Mütter 10 Betten für Kinder 30 Betten
Der Klinik ist eine Rehaklinik für Kinder und Jugendliche angeschlossen.

Ausstattung:

Schwimmbad, Sauna, Fitnessraum, Öffentlicher Internetzugang

Fremdsprachen:

englisch, polnisch, spanisch

Kinderbetreuung

Alter der Kinder:

Wir nehmen Kinder im Alter von 3 bis 14 Jahren auf.

Öffnungszeiten der Kindergruppe:

Vormittag: Mo. - Fr.: 8:30 - 13:00 Uhr
Nachmittag: Mo., Di., Mi., Do: 13:00 - 16:00 Uhr
Während der Therapiezeiten der Mutter wird darüberhinaus eine Kinderbetreuung gewährleistet

Kinderbetreuung außerhalb der Anwendungszeiten:

ja

Mahlzeiten:

Teilweise getrennt (z.B. Mittagessen)

Schulbegleitender Unterricht:

Klinikschule, wissenserhaltender Unterricht

Besondere Angebote für Kinder:

Staatlich anerkannte Klinikschule, Baumwipfelpfad, Naturerlebnispfad, Barfußpfad, Beachvolleyballplatz