Ev. Frauen- und Mütterkurklinik - Prävention und Rehabilitation Sanatorium

Bad Wurzach

Kontaktdaten

IK-Nr. 510 842 861
Elly-Heuss-Knapp-Weg 5
88410 Bad Wurzach
Tel.: 07564 9460
Fax: 07564 946-502
E-Mail
Webseite
Baden-Württemberg

Art der Einrichtung

Mütter-Einrichtung

Anmeldung

Frau Wegner (Leitung der Kurberatung), Frau Bös
Telefon: 0711 229363-240
Telefax: 0711 229363-346

Träger der Einrichtung

Evang. Mütterkurheime in Württemberg e. V.
Postfach 10 13 52
70012 Stuttgart
Tel.: 0711 229363 - 240, -241
Fax: 0711 229363 - 346
E-Mail
Webseite

Medizinische und therapeutische Angebote

Psychosoziale Therapie:

  • Einzel- und Gruppengespräche
    Psychosoziale Aufnahmegespräche, prozessbegleitende Gespräche, Einzelberatung, Krisenintervention, themenbezogene Gruppengespräche, indikationsspezifische Gesprächsgruppen

  • Sinn- / Glaubensgespräche/ Meditation
    Besinnungen, Gespräche über Lebens- und Glaubensfragen, Seelsorge, Trauerbegleitung, meditativer Tanz, Frauenliturgie

  • Entspannungstherapie
    Progressive Muskelrelaxation, Yoga

  • Körper-/Kreativtherapie
    kreatives Gestalten mit verschiedenen Materialien, Töpfern, Aquarellmalen, Tanzen

Physiotherapie für Mütter:

Moorbäder, Moorpackungen, medizinische Bäder, Inhalationen, Reizstrombehandlungen, klassische Massage, Lymphdrainage, Krankengymnastik, Wirbelsäulengymnastik, manuelle Therapie, Beckenbodengymnastik, Wassergymnastik, Infrarotkabine, Lichttherapie

Gesundheitstraining:

  • Vorträge, Gruppenarbeit, indikationsbezogene Schulung
    Indikationsbezogene Fachvorträge, Rückenschule, HWS-, LWS-Gruppe, Übergewicht, Bewegung und Ernährung, gesunde Lebensführung

  • Bewegungstraining
    Wirbelsäulengymnastik, Nordic-Walking, Wassergymnastik, Fitnessgymnastik, Fitnessraum

  • Ernährungsberatung
    Ernährungsberatung bezogen auf gesunde Ernährung und spezielle Diäten in der Gruppe und einzeln, Übergewicht

Vorsorge

Indikationen für Mütter

  • E: Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
    11, 66, 68, 88.9

  • F: Psychische und Verhaltensstörungen
    32.1, 32.8, 32.9, 33.1, 33.4, 34.1, 41.2, 41.3, 43.1, 43.2, 43.8, 45.1, 45.3, 45.8, 60.6, 60.7

  • G: Krankheiten des Nervensystems
    43, 47.0, 47.9

  • I: Krankheiten des Kreislaufsystems
    10, 95.9

  • K: Krankheiten des Verdauungssystems
    29.5, 30, 58.9, 59

  • M: Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
    02.1, 02.3, 02.8, 05.8, 06.9, 10, 13.0, 13.1, 13.9, 15, 16, 17, 19, 40, 41, 42, 43.1, 45, 47.8, 48, 50.2, 50.3, 50.8, 51.2, 51.3, 51.8, 51.9, 53.0, 53.1, 53.8, 53.9, 54.2, 54.3, 54.4, 54.5, 54.6, 54.8, 75.0, 75.4, 76.9, 77, 79.0, 79.1, 79.6, 80, 81

  • N: Krankheiten des Urogenitalsystems
    39.3, 39.4, 94.3, 94.4, 94.5, 95.1

Rehabilitation

Indikationen für Mütter

  • F: Psychische und Verhaltensstörungen
    32.0, 32.1, 32.8, 32.9, 33.0, 33.1, 33.4, 34.0, 41.2, 41.3, 43.2, 43.8, 45.0, 45.1, 45.3, 45.8, 60.6, 60.7
 

Die Einrichtung

Die Ev. Frauen- und Mütterkurklinik liegt ruhig im Kurgebiet von Bad Wurzach, Allgäu. In unmittelbarer Nähe befindet sich das Gesundheitszentrum mit Thermalbad, Sauna, Moorbad und Wellnessangebot. Direkt am Haus laden Wanderwege zu Spaziergängen in die reizvolle Ried-Naturlandschaft ein.
Alle 47 Einzelzimmer sind mit Dusche/WC, Telefon und einem Balkon ausgestattet. Hauseigene Physiotherapie. Gymnastikraum, Bibliothek, Kreativ- und Werkraum und ein Raum der Stille gehören zur Einrichtung - behindertengerecht.

Die Einrichtung ist gemäß § 111 a SGB V zur Leistungserbringung berechtigt.


Einrichtungsleitung:

Rebekka Müller, Dipl.-Sozialpädagogin, Transaktionsanalytikerin
Marianne Wiest, hauswirtschaftliche Betriebsleiterin

Verantwortliche/r Ärztin/Arzt:

Leitung: Uta König, Ärztin für Allgemeinmedizin
Dr. Katja Neukamm, Ärztin für Allgemeinmedizin,
Annette Armsen, Fachärztin für Allgemeinmedizin
und Naturheilverfahren

Qualität:

Geprüft nach dem MGW-Qualitätssiegel, Zertifiziert nach: "Diakonie Siegel Vorsorge und Rehabilitation für Mütter/Mutter-Kind" nach DIN EN ISO 9001:2008; Bundesrahmenhandbuch anerkannt von der BAR nach § 20 II a SGB IX

Konfession:

evangelisch

Geografische Lage:

Moorheilbad im Allgäu (650-800 m über NN)
mit eig. Thermalquelle, hügeliges Voralpenland, Nähe Bodensee u. den Allgäuer Alpen

Lage:

Wald- und Seengebiet

Klima:

Mildes Reizklima

Verkehrsanbindung mit der Bahn:

Bhf. Aulendorf oder Biberach/Riß

Anschluss:

Mit der Bahn: Bhf. Aulendorf oder Biberach/Riß
Weiter mit dem Bus
Wir holen Sie an der "Haltestelle Post" in Bad Wurzach ab

Abholservice Bahnhof:

nein

Sanatorium (anerkannt nach §7 Beihilfeordnung):

ja

Angaben zur Einrichtung

Spezialisierung der Klinik:

Mütter mit pflegebedürftigen Angehörigen, Trauerverarbeitung, Schwerpunktkur für Angehörige psychisch kranker Menschen

Besondere Eignung:

Mind. teilweise rollstuhlgerecht, Mind. teilweise allergiegerecht

Interdisziplinäres Team:

  • Ärztlicher und pflegerischer Dienst
    AllgemeinärztInnen, Badearzt, Arzt für Innere Medizin, 24 Stunden krankenpflegerischer Bereitschaftsdienst im Haus

  • Psychosoziale Therapie
    Psychologische Psychotherapeutin
    Dipl.-Sozialpädagogin mit gesprächstherapeutischer Zusatzausbildung, Diakonin

  • Physiotherapie, Sport- und Bewegungstherapie und Psychomotorik
    Masseurinnen, medizinische Bademeisterinnen, Physiotherapeutin

  • Weitere Qualifikationen
    Hauswirtschaftliche Betriebsleiterin, Diätassistentin, Küchenleiterin

Ernährung:

vollwertiges Ernährungsangebot, glutenfreie Kost, vegetarische Kost, medizinische Sonderkostformen nach Absprache, religiöse Kostformen nach Absprache
Laktosefreie Kost

Ernährungsberatung:

Ernährungsberatung bezogen auf gesunde Ernährung und spezielle Diäten in der Gruppe und einzeln, Übergewicht

Kapazitäten:

Für 47 Frauen

Ausstattung:

Fitnessraum, Öffentlicher Internetzugang, Bäder/Therme am Ort
Laktosefreie Kost

Kinderbetreuung

Kinderbetreuung außerhalb der Anwendungszeiten:

nein

Mahlzeiten: