Mutter-Kind-Klinik "Maria am See"

Bad Salzungen

Kontaktdaten

IK-Nr. 511 601 577
Am Stadion 14
36433 Bad Salzungen
Tel.: 03695 6903-11
Fax: 03695 6903-13
E-Mail
Webseite
Thüringen

Art der Einrichtung

Mütter-Kind-Einrichtung

Anmeldung

Angelika Oschmann, 03695 6903-11,
maria-am-see@caritas-bistum-erfurt.de

Träger der Einrichtung

Caritasverband für das Bistum Erfurt e.V.
Wilhelm-Külz-Str. 33
99084 Erfurt
Tel.: 03695 6903-11
E-Mail

Medizinische und therapeutische Angebote

Psychosoziale Therapie:

  • Einzel- und Gruppengespräche
    Indikationsbezogene und bedarfsorientierte Einzelberatung/-therapie, Einzel- und Gruppengespräche zu Lebens-, Sozial- und Erziehungsfragen. Schwerpunktangebote: Trauer und Angststörungen

  • Sinn- / Glaubensgespräche/ Meditation
    Morgenkreis für "Groß und Klein", auf Wunsch Glaubensgespräche und Gottesdienst durch einen Seelsorger

  • Entspannungstherapie
    Progressive Muskelrelaxation (Jacobson), Mentale Entspannung, Yoga, Entspannung für Kinder, Sauna

  • Körper-/Kreativtherapie
    Töpfern, Schmuckgestaltung, kreatives Gestalten mit Naturmaterialien und Keilrahmen malen

  • Interaktionstherapie für Mütter und Kinder
    Kreativangebote, Taschen bedrucken, Töpfern, Mutter-Kind-Entspannung, Mutter-Kind-Turnen,
    Wanderungen, Liederkreis, Ausflug

Physiotherapie für Mütter:

Inhalationen, Hydrotherapie, Elektrotherapie, Massagetherapie, manuelle Therapie, Krankengymnastik, Bewegungstherapie, Wärmetherapie, Extensionsbehandlung (Schlingentisch), Beckenbodengymnastik, Rückenschule

Gesundheitstraining:

  • Vorträge, Gruppenarbeit, indikationsbezogene Schulung
    Indikationsbezogene Schulungen, Arztvorträge, Gruppenangebote zu Themen "Selbstwert" und zu Erziehungsfragen

  • Bewegungstraining
    Wirbelsäulen- und Wassergymnastik, Wandern, Fitnesstraining, Walking, Adipositasgymnastik, Aqua-Jogging, Step Aerobic

  • Ernährungsberatung
    Diät- und Ernährungsberatung für Einzelne und Gruppen, Beratung bei Essstörungen

Spezielle Therapieangebote:

Behandlung von Angststörungen

Vorsorge

Indikationen für Mütter

  • E: Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
    00-07, 65-68, 66, 68, 70-90

  • F: Psychische und Verhaltensstörungen
    40-48, 43, 45, 48.0, 50-59, 60-69, 90-98

  • I: Krankheiten des Kreislaufsystems
    10, 95

  • J: Krankheiten des Atmungssystems
    00-06, 30, 31, 32.0, 37, 40, 41, 42, 44, 45, 95-99

  • M: Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
    42, 43.0, 43.1, 43.2, 47, 50, 51, 53, 54, 75

  • R: Symptome und abnorme klinische und Labor­befunde, die anderenorts nicht klassifiziert sind
    53

  • Z: Faktoren, die den Gesundheitszustand beeinflussen und zur Inanspruchnahme des Gesundheitswesens führen
    64, 65

Indikationen für Kinder

  • E: Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
    65-68, 66, 68

  • J: Krankheiten des Atmungssystems
    30, 31, 32, 37, 40, 41, 42, 44, 45, 98.8

  • M: Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
    40-54
 

Die Einrichtung

Bad Salzungen ist anerkanntes Sole-Heilbad. Die Klinik befindet sich oberhalb vom Burgsee. Zur Stadtmitte sind es nur 10 Gehminuten. Alle Appartements sind mit Dusche, WC, Telefon u. überwiegend mit Balkon ausgestattet. Die Klinik verfügt über einen Aufzug, ein Schwimmbad mit Sauna u. ein parkähnliches Gelände mit Spielplatz. In den Etagen finden sie gemütliche Teeküchen, einen Spielraum, einen Fitnessraum, sowie Waschmaschinen und Trockner. Im Gradierwerk ist Sole-Inhalation möglich. Bad Salzungen verfügt über ein Klinikum.

Die Einrichtung ist gemäß § 111 a SGB V zur Leistungserbringung berechtigt.


Einrichtungsleitung:

Angelika Oschmann, Klinikleitung

Verantwortliche/r Ärztin/Arzt:

Dr. Erwin Barf
Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin

Qualität:

Geprüft nach dem MGW-Qualtitätssiegel, die Klinik ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008

Konfession:

katholisch

Geografische Lage:

Bad Salzungen liegt im Werratal zwischen dem Thüringer Wald und der Rhön. Die malerische Umgebung lädt zu Ausflügen ein

Lage:

Mittelgebirge

Klima:

Mildes Reizklima

Verkehrsanbindung mit der Bahn:

Über Eisenach (ICE) oder Meiningen

Anschluss:

Mit der Bahn: Über Eisenach (ICE) oder Meiningen
In Bad Salzungen folgen Sie dem Wegweiser „Klinikroute”.

Abholservice Bahnhof:

ja

Sanatorium (anerkannt nach §7 Beihilfeordnung):

ja

Angaben zur Einrichtung

Spezialisierung der Klinik:

Schwangere Mütter, Trauerverarbeitung

Besondere Eignung:

Mind. teilweise rollstuhlgerecht, Mind. teilweise allergiegerecht, Für Schwangere

Interdisziplinäres Team:

  • Ärztlicher und pflegerischer Dienst
    FA für Physikalische und Rehabilitative Medizin,
    FA für Innere Medizin, FA für Kinderheilkunde,
    Krankenschwestern

  • Psychosoziale Therapie
    psychologische Psychotherapeutin, Dipl.- Psychologin, Dipl.-Sozialarbeiterin, Dipl.-Sozialpädagogin

  • Physiotherapie, Sport- und Bewegungstherapie und Psychomotorik
    Physiotherapeutinnen, Sporttherapeutin

  • Pädagogische Arbeit mit Kindern
    ErzieherInnen, Heilerziehungspflegerin, Kinderpflegerin, Betreuerin, Erziehungshelferin

  • Weitere Qualifikationen
    Diätassistentinnen

Ernährung:

glutenfreie Kost, vegetarische Kost, religiöse Kostformen nach Absprache, medizinische Sonderkostformen nach Absprache, vollwertiges Ernährungsangebot
Schulung am Büffet und ggf. Lehrküche

Ernährungsberatung:

Diät- und Ernährungsberatung für Einzelne und Gruppen, Beratung bei Essstörungen

Kapazitäten:

Für 28 Mütter und 45 Kinder

Ausstattung:

Schwimmbad, Sauna, Babyfon, Fitnessraum, Öffentlicher Internetzugang, Bäder/Therme am Ort
Schulung am Büffet und ggf. Lehrküche

Fremdsprachen:

russisch

Kinderbetreuung

Alter der Kinder:

Wir nehmen Kinder im Alter von 0,5 bis 12 Jahren auf.
Ausnahmen nach Absprache

Öffnungszeiten der Kindergruppe:

Mo.:-Fr.: 8:00 - 15:00 Uhr. Bei
Therapieangeboten am Nachmittag werden Ihre Kinder bis 16:00 Uhr betreut,
Frühstück u. Mittagessen in der Kindergruppe - für Kinder bis 3 Jahre nach Absprache

Kinderbetreuung außerhalb der Anwendungszeiten:

ja

Mahlzeiten:

Teilweise getrennt (z.B. Mittagessen)

Schulbegleitender Unterricht:

wissenserhaltender Unterricht, Hausaufgabenhilfe

Besondere Angebote für Kinder:

Sportgruppe f. Kinder von 1-3 Jahr, 3-6 Jahre u. ab 7 Jahre, Vorführungen im Planetarium, Liederkreis, kreatives Basteln