medi terra Therapiezentrum Mardorf

für Mütter und Väter und deren Kinder mit Behinderung

Kontaktdaten

IK-Nr. 500 321 053
Rote-Kreuz-Straße 11
31535 Neustadt-Mardorf
Tel.: 05036 1610
Fax: 05036 161-159
E-Mail
Webseite
Niedersachsen

Art der Einrichtung

Mütter-Kind-Einrichtung

Anmeldung

Regina Wolter, Tel.: 05036 1610
schriftliche vorläufige Reservierung möglich

Träger der Einrichtung

"medi terra" Gesellschaft für soziale Einrichtungen gGmbH
Tiergartenstr. 29
30559 Hannover
Tel.: 0511 920923-0
E-Mail

Medizinische und therapeutische Angebote

Psychosoziale Therapie:

  • Einzel- und Gruppengespräche
    Umgang mit Behinderungen aus pädagogischer und psychologischer Sicht, Selbsterfahrung, Gesundheitsverhalten, Lebens- und Sozialberatung, Stressbewältigung

  • Sinn- / Glaubensgespräche/ Meditation
    Achtsamkeitsübungen auf der Grundlage von MBSR (mind based stress reduction)

  • Entspannungstherapie
    Autogenes Training, Phantasiereisen, Qigong

  • Körper-/Kreativtherapie
    verschiedene kreative Techniken, Snoezelenraum

  • Interaktionstherapie für Mütter und Kinder
    kreative Bewegungs- und Spielangebote am Wochenende

Physiotherapie für Mütter:

Hydroelektrische und medizinische Bäder, Massagen mit Fango und Rotlicht, Unterwassermassage, Kneipp-Güsse, Lymphdrainage, Krankengymnastik, Schlingentisch, Bobath-Therapie, Klangschalenmassage/-therapie und Bewegungsbad einzeln für Kinder mit Behinderung, Rückenturnen für Kinder ohne Behinderung

Gesundheitstraining:

  • Vorträge, Gruppenarbeit, indikationsbezogene Schulung
    Rückenschule

  • Bewegungstraining
    Wirbelsäulengymnastik, Nordic-Walking, Bewegungsbad, Schwimmen, Fahrradfahren, Wandern

  • Ernährungsberatung
    Ernährungsberatung Einzeln und in Gruppen

Spezielle Therapieangebote:

Qigong, Infrarotkabine

Vorsorge

Indikationen für Mütter

  • F: Psychische und Verhaltensstörungen
    32, 43.8, 45, 48.0

  • M: Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
    40-54

  • R: Symptome und abnorme klinische und Labor­befunde, die anderenorts nicht klassifiziert sind
    29.3, 45.0, 45.1, 53

  • Z: Faktoren, die den Gesundheitszustand beeinflussen und zur Inanspruchnahme des Gesundheitswesens führen
    63, 73

Indikationen für Kinder

  • F: Psychische und Verhaltensstörungen
    70-79, 80-89

  • G: Krankheiten des Nervensystems
    70-73, 80-83, 90-99

  • M: Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
    40, 41, 42, 43

  • Q: Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten und Chromosomenanomalien
    00, 01, 02, 03, 04, 05, 65, 66, 67, 68, 71, 72, 73, 74, 90, 90.0, 90.1, 90.2, 90.9, 99.2, 99.8, 99.9

  • R: Symptome und abnorme klinische und Labor­befunde, die anderenorts nicht klassifiziert sind
    29.3

Indikationen für Väter

  • F: Psychische und Verhaltensstörungen
    32, 43.8, 45, 48.0

  • M: Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
    40-54

  • R: Symptome und abnorme klinische und Labor­befunde, die anderenorts nicht klassifiziert sind
    29.3, 45.0, 45.1, 53

  • Z: Faktoren, die den Gesundheitszustand beeinflussen und zur Inanspruchnahme des Gesundheitswesens führen
    63, 73
 

Die Einrichtung

Das Therapiezentrum Mardorf liegt in einer für Rollstuhlfahrer idealen flachen Landschaft mit vielen schönen Wanderwegen wie der Strandpromenade. Das bungalowartige Haus wirkt hell durch große lichtspendende Glasflächen. Gemütliche Innenhöfe laden zum Verweilen ein. Die rollstuhlgerecht eingerichteten Zimmer sind mit Pflegebett, Dusche, WC und Telefon ausgestattet. Es stehen ein Kaminzimmer, zwei weitere Aufenthaltsräume mit Fernseher und WLAN, eine Teeküche sowie eine Infrarotkabine zur Verfügung.

Die Einrichtung ist gemäß § 111 a SGB V zur Leistungserbringung berechtigt.


Einrichtungsleitung:

Frau A. Zaizek

Verantwortliche/r Ärztin/Arzt:

Dr. Axel Preiskorn, FA für Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren, manuelle Therapie
Dr. Michael Schneider, FA für Kinder- und Jugendheilkunde (Leitender Arzt des Kinderkrankenhauses Neustadt)

Qualität:

Geprüft nach dem MGW-Qualitätssiegel
MGW-geprüftes Konzept Väter
Seit 2001 aktives Mitglied beim Forschungsverbund für Familiengesundheit an der Medizinischen Hochschule Hannover. Mehrere Qualitätszeugnisse, Auswertung von mehreren Monitorings

Konfession:

nicht konfessionell

Geografische Lage:

Am Steinhuder Meer, 5 Gehminuten vom See, in einer flachen Moor-, Wiesen- u. Kiefernlandschaft, nahe Hannover (50 m über NN)

Lage:

Wald- und Seengebiet

Klima:

Mildes Reizklima

Verkehrsanbindung mit der Bahn:

31535 Neustadt am Rübenberge

Anschluss:

Mit der Bahn: 31535 Neustadt am Rübenberge

Abholservice Bahnhof:

ja

Sanatorium (anerkannt nach §7 Beihilfeordnung):

nein

Angaben zur Einrichtung

Spezialisierung der Klinik:

Mütter mit frühgeborenen Kindern, Mütter mit Kindern mit Epilepsie, Mütter mit behinderten/erwachs. behind. Kindern, Mütter mit Kindern mit Down-Syndrom, Parallele Vater-Kind-Maßnahmen, Väter mit behinderten/erwachs. behind. Kindern, ausschließliche Spezialisierung auf Kinder mit Behinderung

Besondere Eignung:

Mind. teilweise rollstuhlgerecht

Interdisziplinäres Team:

  • Ärztlicher und pflegerischer Dienst
    Vertragsarzt für Allgemeinmedizin, Vertragsarzt für Kinder- und Jugendheilkunde, Krankenschwestern, Pflegehelferinnen

  • Psychosoziale Therapie
    Dipl.-SozialpädagogInnen, Psychologische Psychotherapeutin

  • Physiotherapie, Sport- und Bewegungstherapie und Psychomotorik
    Physiotherapeutinnen, Badehilfen für Kurgäste mit Behinderung

  • Pädagogische Arbeit mit Kindern
    Heilerziehungspflegerinnen, Erzieherinnen

Ernährung:

vegetarische Kost, medizinische Sonderkostformen nach Absprache, vollwertiges Ernährungsangebot, religiöse Kostformen nach Absprache, glutenfreie Kost
behinderungsbedingte Sonderkost

Ernährungsberatung:

Ernährungsberatung Einzeln und in Gruppen

Kapazitäten:

Für 20 Mütter und 30 Kinder

Ausstattung:

Schwimmbad, Babyfon, Öffentlicher Internetzugang
behinderungsbedingte Sonderkost

Fremdsprachen:

englisch, türkisch

Kinderbetreuung

Alter der Kinder:

Wir nehmen Kinder im Alter von 3 bis 99 Jahren auf.
Unter 3 Jahren nach Absprache möglich

Öffnungszeiten der Kindergruppe:

Mo., Di., Do., Fr.: 8:45-12:30 Uhr und 13:15-16:30 Uhr
Mi.: 8:45-12:30 Uhr und 13:15-16:00 Uhr

Kinderbetreuung außerhalb der Anwendungszeiten:

ja

Mahlzeiten:

Teilweise getrennt (z.B. Mittagessen)

Besondere Angebote für Kinder:

Snoezelenraum, Spezialfahrräder für Menschen mit Behinderung