AWO AltenauKlinik

Fachklinik für Stressfolgeerkrankungen

Kontaktdaten

IK-Nr. 510 310 608
An der Silberhütte 1
38707 Altenau
Tel.: 05328 8010
Fax: 05328 801-159
E-Mail
Webseite
Niedersachsen

Art der Einrichtung

Mütter-Kind-Einrichtung

Anmeldung

Michaela Wiesemann und Melanie Selig, 05328/8010

Träger der Einrichtung

AWO Soziale Dienste
Bezirk Hannover gGmbH -vita-
Körtingsdorfer Weg 8
30455 Hannover
Tel.: 0511 4952-290
Fax: 0511 4952-292
E-Mail
Webseite

Medizinische und therapeutische Angebote

Psychosoziale Therapie:

  • Einzel- und Gruppengespräche
    Psych. Beratung/Therapie, Erziehungstraining, AD(H)S, Stressbewältigung, Trauer, Burnout, Depressionen u.v.m., prozessorientierte Gruppengespräche, Sozialberatung, Initiierung von Nachsorge

  • Sinn- / Glaubensgespräche/ Meditation
    Beratung, Entspannung, Meditation

  • Entspannungstherapie
    Autogenes Training, PMR, Klangmeditation, Phantasiereisen, Atem- und Wahrnehmungsübungen, Entspannung für Kinder

  • Körper-/Kreativtherapie
    Kreatives Gestalten, Malen, Wahrnehmungs- und Selbstbehauptungstraining

  • Interaktionstherapie für Mütter und Kinder
    Turnen und Psychomotorik, Entspannung, Gespräche, Rhythmik, Basteln, Spielen, Mutter-Kind-Interaktionsbeobachtung

Physiotherapie für Mütter:

Atemtherapie, Fango, Fitnesstraining, Bewegungstraining, Rückenschule, Wirbelsäulengymn., Hydrotherap., Inhalationen, Kälteanwend., Kneipp-Anw., Krankengymn., Lymphdrainage, Massagen, Medizinische Bäder, Reflexzonentherapie, Wärmebehandl., Mu-Ki-Turnen, Sauna, Inhalationen, Psychomotorik

Physiotherapie für Kinder:

Gesundheitstraining:

  • Vorträge, Gruppenarbeit, indikationsbezogene Schulung
    Unterschiedliche Vorträge nach Maßnahmeschwerpunkt: Beispielsweise Erziehung, AD(H)S, Burnout, Schulstress, Rauchfrei in 10 Schritten, Stressbewältigung, Neurodermitis, Asthma

  • Bewegungstraining
    Funktionsgymnastik, Rückenschule, Gerätefitness, indiv. Fitnessberatung, Nordic-Walking, Herz-Kreislauf-Training, Wirbelsäulengymnastik

  • Ernährungsberatung
    Diät- und Ernährungsberatung für Einzelne und Gruppen

Vorsorge

Indikationen für Mütter

  • E: Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
    66.0

  • F: Psychische und Verhaltensstörungen
    32.0, 32.1, 32.9, 33.0, 33.1, 33.9, 34.1, 40.0, 40.1, 40.2, 41.0, 41.1, 41.2, 43.2, 45.0, 45.1, 45.2, 45.3, 45.4, 45.9, 48.0, 54

  • G: Krankheiten des Nervensystems
    43, 44, 47

  • J: Krankheiten des Atmungssystems
    30-39, 40, 41, 42, 43, 44, 45

  • L: Krankheiten der Haut und der Unterhaut
    20

  • M: Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
    19, 40.0, 53.9, 54, 79.1, 95-99

  • R: Symptome und abnorme klinische und Labor­befunde, die anderenorts nicht klassifiziert sind
    45, 51, 53, 63

  • Z: Faktoren, die den Gesundheitszustand beeinflussen und zur Inanspruchnahme des Gesundheitswesens führen
    54, 55-65, 72, 73, 81

Indikationen für Kinder

  • F: Psychische und Verhaltensstörungen
    82, 83, 90, 91, 92, 93, 94, 98.0, 98.1

  • J: Krankheiten des Atmungssystems
    30, 31, 32, 40, 41, 42, 45

  • M: Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
    40, 41, 42

  • R: Symptome und abnorme klinische und Labor­befunde, die anderenorts nicht klassifiziert sind
    46.3

  • Z: Faktoren, die den Gesundheitszustand beeinflussen und zur Inanspruchnahme des Gesundheitswesens führen
    54, 55, 56, 57, 58, 59, 60, 61, 62, 63, 64
 

Die Einrichtung

Die AltenauKlinik liegt im heilklimatischen Kurort Altenau direkt am Nationalpark Harz. Die Klinik unterteilt sich in drei Gebäudeteile. Alle Appartements sind modern und zweckmäßig eingerichtet, ausgestattet mit Dusche, WC und Telefon, teilw. Balkon und verfügen i.d.R. über getrennte Schlafräume für Mütter und Kinder. Zur Einrichtung gehören eine Gymnastikhalle, ein Meditationsraum, ein Fitnessraum, Sauna, Aufenthaltsräume und Etagenküchen. Auf dem Gelände befindet sich ein Naturspielplatz.

Die Einrichtung ist gemäß § 111 a SGB V zur Leistungserbringung berechtigt.


Einrichtungsleitung:

Holger Droese

Verantwortliche/r Ärztin/Arzt:

Dr. Judith-Emilia Gal (Ärztin, Schmerztherapie, Naturheilverfahren, Homöopathie, Ernährungsberatung, Hypnose)

Qualität:

Geprüft nach dem MGW-Qualitätssiegel.
Die AWO AltenauKlinik wurde im Juni 2012 nach BAR-, AWO Tandem- und DIN EN ISO-Normen zertifiziert.

Konfession:

nicht konfessionell

Geografische Lage:

Der heilklimatische Kurort Altenau liegt am Nationalpark Harz, Nähe Okertalsperre im Oberharz in ca. 400 - 900 m über NN

Lage:

Mittelgebirge

Klima:

Heilklimatischer Kurort, Reizklima

Verkehrsanbindung mit der Bahn:

Bhf. Goslar - Bus bis Altenau

Anschluss:

Mit der Bahn: Bhf. Goslar - Bus bis Altenau

Abholservice Bahnhof:

ja

Sanatorium (anerkannt nach §7 Beihilfeordnung):

nein

Angaben zur Einrichtung

Spezialisierung der Klinik:

Psychosomatische und vegetative Erkrankungen

Besondere Eignung:

Mind. teilweise rollstuhlgerecht, Mind. teilweise allergiegerecht, Für Hörgeschädigte/Gehörlose, Für Sehbehinderte, Achtung Höhenlage! (möglicherweise nicht geeignet bei Herzkrankheiten und Gehbehinderungen)

Interdisziplinäres Team:

  • Ärztlicher und pflegerischer Dienst
    Fachärzte für Allgemeinmedizin und Sportmedizin, Reha-Medizin, Kinderärzte, PPT, Examinierte Krankenschwestern

  • Psychosoziale Therapie
    Psychologische Psychotherapeutin, Dipl.-Psychologin, Dipl.-Pädagogin, Heilpraktikerin (Psychotherapie), Erzieherin

  • Physiotherapie, Sport- und Bewegungstherapie und Psychomotorik
    Physiotherapeutinnen, Masseurinnen, Sportwissenschaftlerin (Reha-/Sporttherapie), Rückenschullehrerin, Nordic-Walking-Trainer

  • Pädagogische Arbeit mit Kindern
    Erzieherinnen, Kinderpflegerinnen, Kinderkrankenschwestern, Sozialassistenten

  • Weitere Qualifikationen
    Koch (diätgeschult), Diätassistentin

Ernährung:

Alle Diäten u. Sonderkostformen sind nach Vorabsprache mögl.

Ernährungsberatung:

Diät- und Ernährungsberatung für Einzelne und Gruppen

Kapazitäten:

Für 45 Mütter und 60 Kinder

Ausstattung:

Sauna, Babyfon, Fitnessraum, Bäder/Therme am Ort
Alle Diäten u. Sonderkostformen sind nach Vorabsprache mögl.

Fremdsprachen:

englisch, Dolmetscher möglich

Kinderbetreuung

Alter der Kinder:

Wir nehmen Kinder im Alter von 1 bis 12 Jahren auf.
Abweichungen nach Rücksprache

Öffnungszeiten der Kindergruppe:

Ki. u.3 : Mo-Fr 8.30 – 12.00 Uhr und Mo, Mi, Do von 14.00-16.00 Uhr, Di 14.00-14.30 Uhr
Ki. ü.3: Mo, Mi, Do 8.30-16.00 Uhr, 1. und 2. Di nach Anreise 8.30-14.30 Uhr, Fr 8.30-15.00 Uhr

Kinderbetreuung außerhalb der Anwendungszeiten:

nein

Mahlzeiten:

Teilweise getrennt (z.B. Mittagessen)

Schulbegleitender Unterricht:

Hausaufgabenhilfe