Klinik Sonnenbichl gemeinnützige GmbH

Prävention und Rehabilitation für Mutter und Kind

Kontaktdaten

IK-Nr. 510 918 895
Am Sonnenbichl 1
83229 Aschau
Tel.: 08052 9068-560
Fax: 08052 9068-566
E-Mail
Webseite
Bayern

Art der Einrichtung

Mütter-Kind-Einrichtung

Anmeldung

Patientenservice
Telefon: 08052 9068-560
Telefax: 08052 9068-566
info@klinik-sonnenbichl-aschau.de

Träger der Einrichtung

FrauenWerk Stein e.V. in der Ev.-Luth. Kirche
in Bayern
Deutenbacher Str. 1
90547 Stein
Tel.: 0911 68060
Fax: 0911 6806-177
E-Mail
Webseite

Medizinische und therapeutische Angebote

Psychosoziale Therapie:

  • Einzel- und Gruppengespräche
    Psychosoziales Aufnahmegespräch, Zwischengespräch, Abschlußgespräch; Psychologische- und psychosoziale Einzelberatung (zu allen frauenspezifischen Themen: Selbstwert, Erziehung, Partnerschaft, Erschöpfung, Trauer, Gewalt, Stress, Depression etc.)
    Themenzentrierte Gruppenarbeit (Selbstwert, Erziehung, Entspannung, Stress)

  • Sinn- / Glaubensgespräche/ Meditation
    Andacht und Kindergottesdienst im Haus mit der Ortspfarrerin, tägliche Besinnung und Meditation, diakonisch christliche Angebote, Möglichkeit zu seelsorgerischen Gesprächen

  • Entspannungstherapie
    Autogenes Training, Qigong, kreative/meditative Tanztherapie, Mutter-Kind-Massage

  • Körper-/Kreativtherapie
    vielfältige Kreativangebote für Mutter und Kind, kunsttherapeutische Angebote, tanztherapeutische Angebote

  • Interaktionstherapie für Mütter und Kinder
    Kreativ-, Entspannungs-, Bewegungs-, Gesprächs- und Ernährungsangebote, - mit dem Ziel die Mutter-Kind-Interaktion zu stärken

Physiotherapie für Mütter:

Massage, Beckenboden-, Venengym., manuelle Therapie, Cranio-Sacral-Therapie, Krankengym., Ultraschall-, Inhalations-, Wärme-Kälte-Therapie, Akupunkturmassage nach Penzel, Naturmoorpackung, Kneipp-Anwendung, Lymphdrainage, medizinische Bäder, Nordic-Walking, Aquafit, Rückenschule, Feldenkrais, PME, Fußreflextherapie, Schröpfen

Physiotherapie für Kinder:

Gesundheitstraining:

  • Vorträge, Gruppenarbeit, indikationsbezogene Schulung
    Themenzentrierte Vorträge (Erziehung,
    Partnerschaft, Kommunikation)
    Gesundheitsvorträge (Ernährung, altern. Medizin)
    Gesundheitsschulungen (Entspannung, Körperhaltung u. Bewegung, Rückenschule, Venen-, Beckenbodengymnastik), themenzentrierte Gruppenarbeit, Entspannungs-, kunst- und tanztherapeutische Angebote

  • Bewegungstraining
    Aquafit, Terraintraining, Laufen, Walken, Nordic-Walking, Ergometer, Crosstrainer

  • Ernährungsberatung
    Diät- und Ernährungsberatung für Mutter und Kind (Adipositas, Cholesterin, Lebensmittelallergien und -intoleranzen), Lehrküchenangebote, Ernährungsschulung

Spezielle Therapieangebote:

Naturheilverfahren, Homöopathie, Cranio-Sacral-Therapie, Fußreflexzonenmassagen, Qigong

Vorsorge

Indikationen für Mütter

  • D: Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe sowie bestimmte Störungen mit Beteiligung des Immunsystems
    80.9

  • F: Psychische und Verhaltensstörungen
    32, 41, 43, 45, 48, 50.9, 51.9, 54

  • I: Krankheiten des Kreislaufsystems
    10, 51.6, 83, 87, 89, 95

  • J: Krankheiten des Atmungssystems
    32, 40, 42, 44.8, 45

  • M: Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
    05, 06, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 19, 50, 51, 53, 54, 76, 77, 79

  • R: Symptome und abnorme klinische und Labor­befunde, die anderenorts nicht klassifiziert sind
    45, 51, 53

Indikationen für Kinder

  • D: Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe sowie bestimmte Störungen mit Beteiligung des Immunsystems
    89.9

  • E: Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
    66

  • F: Psychische und Verhaltensstörungen
    43, 50.9, 51, 90, 91, 92, 93, 98.0, 98.8

  • H: Krankheiten des Ohres und des Warzenfortsatzes
    65, 66

  • J: Krankheiten des Atmungssystems
    32, 35, 40, 42, 44.8, 45

  • L: Krankheiten der Haut und der Unterhaut
    20

  • M: Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
    40, 41

Rehabilitation

Indikationen für Mütter

  • E: Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
    66

  • F: Psychische und Verhaltensstörungen
    32, 41, 43, 45, 48, 50.4, 50.9, 51.9, 54

  • R: Symptome und abnorme klinische und Labor­befunde, die anderenorts nicht klassifiziert sind
    45, 53

Indikationen für Kinder

  • E: Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
    66

  • F: Psychische und Verhaltensstörungen
    50.4, 50.9

  • M: Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
    40, 41
 

Die Einrichtung

Die Klinik Sonnenbichl liegt am Ortsrand v. Aschau, wenige Gehmin. v. Ortskern entfernt. Alle Zimmer sind m. Balkon, Dusche, WC u. Telefon ausgestattet. Gemütliche Aufenthaltsräume, Cafeteria, Frauenzimmer, div. Gruppenräume, sowie moderne Lehrküche, Teeküche und Kreativraum sorgen für eine wohltuende Atmosphäre. Die medizinisch-physiotherap. Abtlg. verfügt über ein Bewegungsbad, Sauna, Bäder, versch. Therapieräume u. Gymnastikraum. Die Kinder können sich auf ansprechende Gruppen-/Essräume sowie Spiel- und Bolzplatz freuen.

Die Einrichtung ist gemäß § 111 a SGB V zur Leistungserbringung berechtigt.


Einrichtungsleitung:

Angela Finkenberger, Geschäftsführerin
(Sozialbetriebswirtin, bfw-FHM)

Verantwortliche/r Ärztin/Arzt:

Dr. med. Elke Hagl, Fachärztin für Allgemeinmedizin, Homöopathie
Dr. med. Ruth Alexander-Gaitzsch, Fachärztin für Allgemeinmedizin
Imke Reischl, Ärztin

Qualität:

Geprüft nach dem MGW-Qualitätssiegel, Zertifiziert nach: "Diakonie Siegel Vorsorge und Rehabilitation für Mütter/Mutter-Kind" nach DIN EN ISO 9001:2008; Bundesrahmenhandbuch anerkannt von der BAR nach § 20 II a SGB IX
AOK-Gütesiegel,
Diakonie Siegel

Konfession:

evangelisch

Geografische Lage:

Aschau liegt im malerischen Voralpengebiet zw. München und Salzburg, im reizvollen Tal der Prien,
7 km südlich des Chiemsees

Lage:

Hochgebirge

Klima:

Luftkurort, Mildes Reizklima

Verkehrsanbindung mit der Bahn:

Strecke München - Salzburg bis Prien/Chiemsee

Anschluss:

Mit der Bahn: Strecke München - Salzburg bis Prien/Chiemsee
Bahnhof Prien, von dort Regionalbahn nach Aschau, dort Abholung

Abholservice Bahnhof:

ja

Sanatorium (anerkannt nach §7 Beihilfeordnung):

ja

Angaben zur Einrichtung

Spezialisierung der Klinik:

Schwangere Mütter, Mütter mit Gewalterfahrung, Mütter mit Kindern mit AD(H)S, Mütter mit Kindern mit Enuresis, Trauerverarbeitung, Alleinerziehende Mütter, Mütter in Trennungs- und Scheidungssituationen, Mütter mit Adipositas, Mütter mit Burn Out, Mütter mit Migräne, Schwerpunktmaßnahmen "LEICHTER LEBEN" für Frauen und Kinder mit Übergewicht, Schwerpunktmaßnahme "Stark auf beiden Seiten - Kinder mit Hemiparese"

Besondere Eignung:

Mind. teilweise rollstuhlgerecht, Mind. teilweise allergiegerecht

Interdisziplinäres Team:

  • Ärztlicher und pflegerischer Dienst
    Fachärztinnen, Ärztin, Krankenschwestern, tägliche Sprechstunde, ärztliche Rufbereitschaft

  • Psychosoziale Therapie
    Dipl. Sozialpäd., Dipl. Psychol., PPT, Sozialtherap., Entspannungspäd., Tanztherap., Kunsttherap., Erziehungsberaterin

  • Physiotherapie, Sport- und Bewegungstherapie und Psychomotorik
    PhysiotherapeutInnen, MasseurInnen, med. BademeisterInnen, mit diversen Zusatzausbildungen

  • Pädagogische Arbeit mit Kindern
    Erzieherinnen (mit Qualifikation in Entspannungs- und Kreativpädagogik), Kinderpflegerinnen, BetreuungsassistentInnen, FSJ

  • Weitere Qualifikationen
    Fachberaterin für Kinder- und Säuglingsernährung, diätetisch geschulte Fachkräfte, Hauswirtschaftsmeisterin

Ernährung:

medizinische Sonderkostformen nach Absprache, glutenfreie Kost, vollwertiges Ernährungsangebot, vegetarische Kost, religiöse Kostformen nach Absprache
Säuglings- und Kleinkinderernährung

Ernährungsberatung:

Diät- und Ernährungsberatung für Mutter und Kind (Adipositas, Cholesterin, Lebensmittelallergien und -intoleranzen), Lehrküchenangebote, Ernährungsschulung

Kapazitäten:

37 Mütter und 46 Kinder in geräumigen 1- und 2-Raum-Appartements

Ausstattung:

Schwimmbad, Sauna, Babyfon, Fitnessraum, Öffentlicher Internetzugang
Säuglings- und Kleinkinderernährung

Fremdsprachen:

englisch

Kinderbetreuung

Alter der Kinder:

Wir nehmen Kinder im Alter von 2 bis 12 Jahren auf.
Ausnahmen sind nach individueller Absprache möglich

Öffnungszeiten der Kindergruppe:

Mo.-Fr.: 8:15-12:30 Uhr
Mo., Di., Mi., Fr.: 14:00-16:00 Uhr
Betreuung f. Ki. u. 3 Jahren: Mo.-Fr.:8:30-11:45 Uhr
Wissenserh. Unterricht: Mo.-Fr.: 8:30-10:00 Uhr (außerhalb der Ferienzeiten)

Kinderbetreuung außerhalb der Anwendungszeiten:

ja

Mahlzeiten:

Teilweise getrennt (z.B. Mittagessen)

Schulbegleitender Unterricht:

wissenserhaltender Unterricht

Besondere Angebote für Kinder:

Wahrnehmungs- u. musische Förd., Ernährungsberat., Bewegungstherap., Rückensch., Qigong, Terraintraining, Spiel u. Sport