Sammlung

Die Haus- und Straßensammlung im Müttergenesungswerk

Vom 28. April bis zum 13. Mai 2018 findet die Haus– und Straßensammlung des Müttergenesungswerks statt. Dank vieler ehrenamtlicher Sammlerinnen und Sammler und Schülerinnen und Schüler gibt es auch in diesem Jahr zahlreiche Sammlungen, Aktionen und Veranstaltungen. Sie alle füllen die Sammlung mit Leben und machen das Müttergenesungswerk erlebbar. Gemeinsames Ziel der Unterstützerinnen und Unterstützer ist: die Gesundheit von Müttern und ihren Kindern in den Mittelpunkt zu stellen und viele Spenden zu sammeln.

Mütter, die am Rande ihrer Kräfte sind und Hilfe bei uns suchen, unterstützen wir mit Beratung, Information und Aufklärung. Pro Jahr ermöglichen wir rund 50.000 Müttern eine Mütter- oder Mutter-Kind-Kurmaßnahme. Hier finden Mütter wieder zu sich selbst, schöpfen Kraft und Lebensmut und werden gesund. Nach der Kurmaßnahme bieten die Beratungsstellen im MGW-Verbund zudem zahlreiche Nachsorgeangebote, um den Kurerfolg im Alltag zu sichern.

Die Gesundheit von Müttern darf nicht am Geld scheitern. Mit den Spenden finanzieren wir bspw. Den Eigenanteil, Fahrtkosten, aber auch Kinder- und Sportbekleidung für den Kuraufenthalt.Damit verhelfen wir Müttern und ihren Kindern zu Gesundheit, neuer Stärke und Lebensfreude. Helfen Sie mit und unterstützen Sie die Sammlung des Müttergenesungswerks!

Sie möchten sich beteiligen und/oder haben Fragen dazu – nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir helfen Ihnen weiter.

 

Ihre Ansprechpartnerin

Petra Gerstkamp

Leiterin Sammlung

Telefon: 030 33 00 29 - 12

gerstkamp@muettergenesungswerk.de